Börse Tokio
Nikkei tendiert fester

Die Aktienkurse in Japan legen zu. Die Bank von Japan sorgte mit einer Fortsetzung der lockeren Geldpolitik für gute Stimmung.
  • 0

TokioNach den Kursverlusten zu Wochenbeginn haben die Aktienmärkte in Fernost am Dienstag wieder leicht zugelegt. Anleger schoben die Sorgen über das chinesische Wirtschaftswachstum nach den zuletzt schwachen Export-Daten beiseite.

Einige Händler zeigten sich aber enttäuscht darüber, dass die japanische Notenbank ihre Maßnahmen zur Stützung der Konjunktur nicht ausweitete. Zudem beurteilte die Notenbank die Export-Aussichten etwas zurückhaltender, weil die Nachfrage in anderen Ländern weiter schwächele. Viele Investoren hielten sich aber auch aus Verunsicherung wegen der Ukraine-Krise zurück.

In Tokio legte der Leitindex Nikkei der 225 führenden Werte um rund 0,7 Prozent auf 15.224 Punkte zu. Zu den größten Gewinnern zählte der Autobauer Honda mit einem Plus von 2,9 Prozent. Auch außerhalb hielten sich die Kurszuwächse in Grenzen. Der entsprechende MSCI-Index lag 0,3 Prozent im Plus. Die chinesischen Börsen legten ebenfalls nur wenig zu.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Börse Tokio: Nikkei tendiert fester"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%