Börse Tokio
Topix schließt auf 15-Jahres-Hoch

Die Börse in Tokio hat am Donnerstag nach zwei Handelstagen in Folge mit moderaten Einbußen ihren Aufschwung fortgesetzt und fest geschlossen.

HB TOKIO. Die Börse in Tokio hat am Donnerstag nach zwei Handelstagen in Folge mit moderaten Einbußen ihren Aufschwung fortgesetzt und fest geschlossen. Der Nikkei-225 gewann 1,4% bzw. 245 Punkte auf 17 489 Zähler.

Der Topix stieg um 1,7% auf 1 776 Punkte und damit den höchsten Stand seit November 1991. Der Umsatz betrug nach ersten Angaben 1,723 (2,143) Mrd. Aktien. Händler führten die Gewinne auf günstige Vorgaben der US-Börsen und anhaltende Käufe ausländischer und institutioneller Anleger zurück.

Tagesfavoriten waren Technologie, Export- und Bankenaktien. Exportwerten sei der wieder festere Dollar zugute gekommen, Technologieaktien hätten Rückenwind von Toyota-Plänen erhalten, eine neue Wafer-Fabrik zu errichten. Bankenaktien profitierten vom unverändert optimistischen Ausblick für die japanische Konjunktur, wie es hieß.

Viele Einzelwerte hätten im Handelsverlauf neue 12-Monatshochs, einige sogar Allzeithochs erreicht, sagten Händler. Zu letzteren gehörten Komatsu (+4,8%), Casio (+2,5% auf 2.230 JPY), Toyota Motor (+3,2%), Honda (+5,7%) und MUFG (+3,8%). Yamaha Motor legten um 7,7% zu, nachdem Mitsubishi UFJ Securities die Aktie hochgestuft hatte. Unter anderem hieß es, das Papier sei gegenüber anderen Branchenwerten zurückgeblieben.

Toshiba gewannen 3,1%, nachdem das Unternehmen mitgeteilt hatte, gemeinsam mit SanDisk 600 Mrd. Yen in den Bau eines neuen NAND-Speicherchipwerkes investieren zu wollen. Aeon kletterten um 3,4%. Der Supermarktbetreiber hatte am Vortag Rekordergebnisse gemeldet.

Toho zogen um 1,8% an. Einem Medienbericht zufolge hat der Filmverleiher den Vorsteuergewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr stärker gesteigert als vom Unternehmen selbst prognostiziert. Shimamura gewannen 7% gestützt von guten Geschäftsergebnissen des Bekleidungseinzelhändlers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%