Börse Wien: ATX geht auf Tageshoch ins Wochenende

Börse Wien
ATX geht auf Tageshoch ins Wochenende

Die Wiener Börse hat die Sitzung am Freitag bei durchschnittlichem Volumen mit höheren Notierungen beendet. Der ATX stieg um 1,48 Prozent auf 2 533 Einheiten.

dpa-afx/apa WIEN. Zum einen konnten die Konjunkturdaten auf beiden Seiten des Atlantiks überzeugen, zum anderen brachte die freundliche Eröffnung an der Wall Street noch einmal Aufwind. Die Meldungslage in Wien gestaltete sich über weite Strecken des Handelstages sehr dünn.

Der größte Stromkonzern Österreichs, Verbund, hat von seinen Aktionären freie Bahn für eine milliardenschwere Kapitalerhöhung bekommen. Ddie Titel schlossen nach der außerordentlichen Aktionärsversammlung um 0,50 Prozent fester bei 26,10 Euro. Aktien des Textilherstellers Wolford gingen mit einem Plus von 2,02 Prozent bei 19,94 Euro aus dem Handel. Die Experten der Raiffeisen Centrobank haben die Titel von "hold" auf "buy" hochgestuft.

Unter den Indexschwergewichten präsentierten sich Bankaktien gut gesucht. Erste Group kletterten um 2,28 Prozent auf 29,55 Euro und Raiffeisen International stiegen um 1,85 Prozent auf 34,97 Euro. Auch Voestalpine zählten mit plus 2,10 Prozent auf 26,51 Euro zu den größten Gewinnern. An der Spitze der Kurstafel gingen Kapsch Trafficcom mit einem Aufschlag von 5,88 Prozent auf 39,55 Euro ins Wochenende.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%