Börsen Asien Konjunkturoptimismus beflügelt Handel in Fernost

Der wirtschaftliche Aufschwung weltweit macht den Anlegern in Fernost Mut. Die wichtigsten Indizes notieren im Vormittagshandel am Mittwoch im Plus. Die Tokioter Börse bleibt wegen eines Feiertages geschlossen.
Kommentieren
Vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio. Quelle: AP
Tokio

Vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio.

(Foto: AP)

SydneyKonjunkturoptimismus hat den asiatischen Börsen am Mittwoch weiteren Auftrieb verliehen. Die Breite des wirtschaftlichen Aufschwungs weltweit sei außerordentlich, sagte Experte Alan Ruskin von der Deutschen Bank. Dies mache den Anlegern Mut und verstärke die Risikolust am Markt.

Der Index der wichtigsten Unternehmen an den chinesischen Börsen in Shanghai und Shenzen stieg den vierten Handelstag in Folge und notierte gut ein Prozent höher. Auch die Märkte in Hongkong und im südkoreanischen Seoul legten zu. Die Börse in Tokio blieb wegen eines Feiertags geschlossen. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans gewann aber 0,4 Prozent und näherte sich immer mehr seinem Rekordhoch von Ende 2007.

Am Devisenmarkt in Fernost gab es wenig Bewegung. Der Euro notierte kaum verändert bei 1,2049 Dollar. Der Dollar trat zur japanischen Währung bei 112,30 Yen auf der Stelle.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Börsen Asien: Konjunkturoptimismus beflügelt Handel in Fernost"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%