Daten
Die Märkte am Donnerstag

Von Konjunkturseite steht heute die mit Spannung erwartete Handelsbilanz in den USA im Mittelpunkt (14.30 Uhr).

Der Konsens aller Analysten geht von einem Anstieg des Defizits auf 59,3 Mrd. Dollar aus nach 57,9 Mrd. Dollar im Juli.

Daneben werden in den USA Zahlen zu den Einfuhrpreisen im September und die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe veröffentlicht (14.30 Uhr).

Von Unternehmensseite kommen nur wenige relevante Daten. Fraport legt Verkehrszahlen für September vor. Außerdem präsentieren Südzucker und die Baader Wertpapierhandelsbank ihr Quartalsergebnis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%