Daten zum Einzelhandelsumsatz in der Eurozone erwartet
Die Märkte am Montag

Die Woche beginnt mit einem Auftritt von Jean-Claude Trichet, dem Präsidenten der EZB. Die Investoren werden bei seiner Rede vor der US-Handelskammer in Frankfurt auf Signale für eine Zinssenkung achten.

Darüber hinaus stehen am Montag die Daten zum Einzelhandelsumsatz im Februar in der Eurozone (11 Uhr) auf dem Programm. Großbritannien meldet um 10.30 Uhr Daten zur Industrieproduktion. In den USA wird um 16 Uhr (MESZ) der ISM-Index für das nichtverarbeitende Gewerbe veröffentlicht. Auf der Firmenseite stellen British Airways und KLM ihre Verkehrszahlen für März vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%