Dax am Mittwoch

Politische Hängepartie drückt den Dax

Seite 2 von 2:
Thomas Cook taumelt, RWE gewinnt
Das sind die heimlichen Börsenstars

GRAND CITY PROPERTIES S.A. ACTIONS AU PORTEUR EO-,10

WKN
ISIN
LU0775917882
Börse
FSE

-0,11 -0,57%
+19,16€
Chart von GRAND CITY PROPERTIES S.A. ACTIONS AU PORTEUR EO-,10
Grand City Properties
1 von 10

Zu den Gewinnmaschinen gehört Grand City Properties. Das Unternehmen, das sein Geschäft von Berlin aus leitet, hat es vom SDax in den MDax geschafft und das in nur drei Monaten. Seit dem Börsengang im Jahr 2013 ging es für den Wohnimmobilien-Konzern stetig bergauf. Mittlerweile umfasst das Portfolio etwa 87.000 Wohnungen.

Eine ausführliche Analyse der zehn Aktien finden Sie unter: http://www.handelsblatt.com/my/finanzen/anlagestrategie/trends/gewinnmaschinen-und-hoffnungstraeger-zehn-stille-stars-der-aktienwelt/20531208.html

(Quelle: Bloomberg und HRI)

NEMETSCHEK SE INHABER-AKTIEN O.N.

WKN
ISIN
DE0006452907
Börse
FSE

+1,85 +2,35%
+80,10€
Chart von NEMETSCHEK SE INHABER-AKTIEN O.N.
Nemetschek
2 von 10

Eine weitere Ertragsperle: Nemetschek. Der Softwareanbieter ging im Jahr 1999 an die Börse und verbuchte zu Beginn keine nennenswerten Kursgewinne. Im Jahr 2017 stieg die Aktie allerdings bereits um 38 Prozent und auch die vorgelegten Quartalszahlen zeigen eine deutliche Steigerung. So könnte Nemetschek ein neues Rekordjahr vorweisen.

DUERR AG INHABER-AKTIEN O.N.

WKN
ISIN
DE0005565204
Börse
FSE

+0,95 +0,84%
+113,65€
Chart von DUERR AG INHABER-AKTIEN O.N.
Dürr
3 von 10

Dürr hat in seiner Geschichte schon mehrere Höhen und Tiefen erlebt. Momentan geht es immer weiter aufwärts. 2016 verbuchte der Anlagenbauer einen Umsatz von 3,6 Milliarden Euro und erzielte 188 Millionen Euro Gewinn. Auch für das laufende Jahr sieht es sehr gut aus. In den vergangenen fünf Jahren hat sich der Aktienkurs verfünffacht.

EVOTEC AG INHABER-AKTIEN O.N.

WKN
ISIN
DE0005664809
Börse
FSE

+0,35 +2,48%
+14,48€
Chart von EVOTEC AG INHABER-AKTIEN O.N.
Evotec
4 von 10

Die Evotec AG aus Hamburg ist in den vergangenen Jahren deutlich vorangekommen. Der Konzern hilft Pharma- und Biotechfirmen bei der Suche nach Wirkstoffen und entwickelt auch eigene Medikamente. Seit 2016 hatte sich der Aktienkurs mehr als verfünffacht, ist allerdings in den letzten Wochen wieder etwas gefallen. Trotzdem bleibt unterm Strich eine starke Bilanz.

DEUTSCHE WOHNEN SE INHABER-AKTIEN O.N.

WKN
ISIN
DE000A0HN5C6
Börse
FSE

-0,61 -1,67%
+35,86€
Chart von DEUTSCHE WOHNEN SE INHABER-AKTIEN O.N.
Deutsche Wohnen
5 von 10

Das Papier der Deutsche Wohnen ist heute doppelt so teuer wie vor drei Jahren. Eine derartige Performance legte kein Immobilienkonzern aus Dax, MDax oder SDax hin. Deutsche Wohnen profitiert unter anderem davon, dass es über 160.000 Einheiten im Großraum Berlin vermietet. Außerdem ist das Konzept aufgegangen, zeitgemäße Wohnungen für Durchschnittsverdiener anzubieten.

PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE NAMENS-AKTIEN O.N.

WKN
ISIN
DE000PSM7770
Börse
FSE

+0,55 +1,84%
+30,33€
Chart von PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE NAMENS-AKTIEN O.N.
Pro Sieben Sat 1
6 von 10

Andere Papiere gelten auf dem Parkett als echte Hoffnungsträger: Pro Sieben Sat 1 zum Beispiel. Obwohl die Aktie des Fernseh- und Internetkonzerns zuletzt an Wert eingebüßt hat, ist es durchaus wahrscheinlich, dass es bald wieder bergauf geht. Förderlich wäre hierfür ein Ausbau des Digitalgeschäftes und die Übernahme von interessanten Firmen im Internet.

DIALOG SEMICONDUCTOR PLC REGISTERED SHARES LS -,10

WKN
ISIN
GB0059822006
Börse
FSE

-0,10 -0,39%
+25,58€
Chart von DIALOG SEMICONDUCTOR PLC REGISTERED SHARES LS -,10
Dialog Semiconductor
7 von 10

Für Dialog Semiconductor ist Apple sehr wichtig. Es liefert die Chips für den Elektronikriesen, ist enorm von Apple abhängig. Dies zeigt auch ein Blick auf die Entwicklung des Aktienkurses. Wenn Gerüchte über einen Wechsel des Halbleiters für das iPhone zu einem Konkurrenten aufkommen, fällt der Aktienkurs des britischen-schwäbischen Unternehmens umgehend. Die Abhängigkeit von Apple könnte sich allerdings verringern, da Dialog Semiconductor kürzlich die kalifornische Firma Silego geschluckt hat, die Chips mit mehr Funktionen auf weniger Fläche vertreibt.

Unter den Einzelwerten des Dax präsentierte sich – nach der gestrigen Hausse der Autobauer – ein Energieriese als Gewinner des Tages: RWE-Papiere profitierten von einem frischen Kaufvotum der Schweizer Bank UBS und notierten 1,2 Prozent fester. Eon-Anteile, die in diesem Sog zunächst ebenfalls zulegten, konnten ihre Gewinne im Tagesverlauf nicht behaupten.

An der Themse geriet Thomas Cook ins Taumeln: Sinkende Gewinnrenditen im britischen Heimatgeschäft bescherten den Aktien des Reisekonzerns an der Londoner Börse ein zeitweises Minus von 14,5 Prozent. „Die Dynamik bei Condor und auf dem europäischen Kontinent ist zwar ermutigend“, schrieben die Analysten vom Broker Panmure Gordon. Aber die Gewinnmargen in Großbritannien seien auf Talfahrt und die Aussagen vorsichtiger, als man erhofft habe.

Die Deutsche Bank wagte unterdessen schon einen vorsichtigen Blick in Richtung 2018. Im kommenden Jahr müssen sich Anleger nach Ansicht des Geldhauses auf stärkere Schwankungen an den Aktienmärkten einstellen. Einerseits dürften die Börsen von der brummenden Weltwirtschaft profitieren, vonseiten der Zentralbanken könne aber ein höheres Risiko ausgehen als bisher. „Wenn der Preisdruck stärker als erwartet zunehmen sollte, könnten sich die Notenbanken zu einem aggressiveren Ausstieg aus ihrer nach wie vor expansiven Geldpolitik gedrängt fühlen“, sagte der für Deutschland zuständige Chefvolkswirt, Stefan Schneider, am Mittwoch in Frankfurt. Für die weltweite Konjunkturentwicklung könne das negative Auswirkungen haben.

Hier geht es zur Seite mit dem Dax-Kurs, hier gibt es die aktuellen Tops & Flops im Dax. Aktuelle Leerverkäufe von Investoren finden Sie in unserer Datenbank zu Leerverkäufen.

  • rtr
  • dpa
Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Dax am Mittwoch - Politische Hängepartie drückt den Dax

1 Kommentar zu "Dax am Mittwoch: Politische Hängepartie drückt den Dax"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Politische Hängepartie drückt den Dax.
    Der Dax ist völlig unpolitisch, wie kann man das Tier nur so mißbrauchen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%