Dax-Vorschau
Ansturm auf 7 000er-Gipfel vertagt

Die Stimmung der Anleger ist gut und der Dax hat diese Woche weiter versucht, die Marke von 6 600 Punkten zu überwinden. Gute Unternehmensberichte aus der Quartalsbilanzsaison liegen zwar vor, doch für neue Kaufimpulse reicht das alleine nicht aus. Experten sehen zwar Potenzial für weitere Kursgewinne. Allerdings nutzen Investoren nun jede Gelegenheit für Gewinnmitnahmen.
  • 6

Kommentare zu " Dax-Vorschau: Ansturm auf 7 000er-Gipfel vertagt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Guten Tag,.... Ja, ..... Mein Gott ! Wenn aber auch am Morgen in der Zeitung stuende was am Tag geschehen wird, dann muessten wir alle richtig arbeiten. Arbeiten wie andere Menschen auch. Und nicht mit Geld jonglieren, oder Sterne deuten. Was wuerden alle diese Geisteskrueppel die sich " Chef-( volks )-wirte schimpfen tun ? ..... Sie muessten arbeiten. Da man aber besser vom "Labern und Dummschwaetzen " leben kann...!Also lassen Sie die Wichtigtuer sabbern. Wir kochen auch so unser Sueppchen. besten Dank

  • Die Zocker sitzen nervös mit dem Finger am Abzug.......
    bald zuckt der Finger und wir befinden uns dann in einem weltweiten Chaos.
    Selber schuld ihr naiven Schafe ( auch bevölkerung genannt ) immer schön wegschauen und oberflächlich dahingrasen....
    Wer sich auf die "Volksvertreter" verlässt - der wird getreten !!!

  • @bodo.
    Stimmt, warum soll man verunsichert sein, nur weil ein paar Staaten in der EU der finanzielle Kollaps droht und die US-amerikanische bevölkerung gerade dabei ist sich auf einen Lebensstandard einzustellen, der früher mal mit dem begriff dritte Welt assoziiert wurde.
    Und der Aufstieg Asiens, ist doch eh kalter Kaffee, wir haben ja US-Anleihen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%