Dell gefragt
US-Börsen schließen leicht im Plus

Nach den neuen Jahrestiefs am Donnerstag tendierten die Kurse an Wall Street am Freitag leicht fester.

HB NEW YORK. Der Appetit der Investoren halte sich in Grenzen, heißt es von Marktteilnehmern. Die Anleger reagierten zurückhaltend auf die jüngsten zum Teil positiven Meldungen von Technologieunternehmen wie etwa Dell. Der Dow-Jones-Index für 30 Industriewerte (DJIA) schloss 0,1% oder 11 Punkte fester bei 9.825 Punkten. Der S&P-500-Index verzeichnet ebenfalls ein Plus von 1,57 Punkte auf 1.065 Zähler, der Nasdaq-Composite-Index stieg um knapp 5 Punkte auf 1 757 Punkte.

Vor Handelsbeginn wurden eine Reihe von US-Konjunkturdaten vorgelegt. Das US-Handelsbilanzdefizit hat im Juni nach vorläufigen Berechnungen 55,82 Mrd Dollar betragen und ist damit deutlich höher ausgefallen als erwartet. Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten im Durchschnitt ihrer Prognosen mit einem Passivsaldo von 46,9 Mrd. Dollar gerechnet. Die Erzeugerpreise in den USA im Juli sind dagegen gegenüber dem Vormonat unerwartet schwach um 0,1% gestiegen. Volkswirte hatten hier mit einem Anstieg um 0,3% gerechnet. Die Erzeugerpreise in der Kernrate stiegen - ohne die volatilen Preise für Nahrungsmittel und Energie - verglichen mit dem Vormonat ebenfalls um 0,1%. Hier hatten Experten einen Zuwachs von 0,2% prognostiziert.

Die Ölpreise kletterten nach einer Explosion in der drittgrößten Raffinerie der USA erneut auf Höchststände. US-Leicht-Öl zur Lieferung im September kostete erstmals seit Einführung der Terminkontrakte auf den Energierohstoff mehr als 46 Dollar. Eine Entspannung am Ölmarkt erwarten Marktteilnehmer in nächster Zukunft nicht. Zusätzlich belastend auf den Ölpreis wirkte der ungewisse Ausgang der bevorstehenden Volksabstimmung in Venezuela über Präsident Hugo Chavez und die Furcht vor Sabotageakten an irakischen Öl-Einrichtungen. „Der Energiepreis will einfach nicht wieder herunterkommen“, sagte Aktienanalyst Jon Brorson von Neuberger Berman.

Seite 1:

US-Börsen schließen leicht im Plus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%