Deutscher Aktienmarkt
Dax startet im Minus

Die meisten deutschen Aktien sind am Dienstag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. Der Leitindex Dax gab in den ersten Minuten um 0,30 Prozent auf 5 676,15 Punkte nach. Der MDax der mittelgroßen Werte verlor 0,23 Prozent auf 7 881,32 Punkte.

HB FRANKFURT. Die meisten deutschen Aktien sind am Dienstag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. Der Leitindex Dax gab in den ersten Minuten um 0,30 Prozent auf 5 676,15 Punkte nach. Der MDax der mittelgroßen Werte verlor 0,23 Prozent auf 7 881,32 Punkte. Der TecDax tendierte dagegen mit plus 0,02 Prozent auf 634,01 Punkte nahezu unverändert. Insbesondere die deutlichen Gewinnmitnahmen im späten US-Handel belasteten die Stimmung leicht, hieß es am Markt.

Die Vorgaben sind leicht negativ: Der US-Leitindex Dow Jones hatte am Vortag nach anfänglichen deutlichen Kursgewinnen im Vergleich zum Xetra-Schluss knapp 88 Punkte eingebüßt und letztlich kaum verändert geschlossen. Der Nikkei-225-Index verzeichnete am Morgen in Tokio leichte Kursverluste.

Papiere von Thyssen-Krupp verloren nach einem negativen Analystenkommentar 0,90 Prozent auf 26,37 Euro. Die Experten der Citigroup senkten ihre Einschätzung von "Buy" auf "Sell" und reduzierten das Kursziel von 35,00 auf 24,50 Euro. Dagegen bestätigte Morgan Stanley die Aktie mit "Overweight" und einem Ziel von 38,50 Euro. Eon gaben vor ihrem Zwischenbericht um 0,67 Prozent auf 96,81 Euro nach.

Seite 1:

Dax startet im Minus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%