Die Börsenwoche in den USA
Wall-Street-Wochenausblick: Die Rally geht weiter

Die Investoren an der Wall Street werden ihre Aufmerksamkeit in dieser Woche Händlern zufolge vor allem auf die anstehenden Konjunkturdaten richten. Börsenexperten sind sich allerdings einig, dass die Zahlen den jüngsten Aufwärtstrend der führenden Indizes kaum stoppen dürften. Vor allem in Erwartung starker Quartalsberichte großer Unternehmen sei damit zu rechnen, dass die Kursrally anhalte.

HB NEW YORK. "Bis zum Jahresende wird sich der Markt wohl weiter leicht aufwärts bewegen", sagte Analyst Stanley Nabi von der Silvercrest Asset Management Group. Schon die zuletzt vorgelegten Konjunkturzahlen hatten signalisiert, dass sich die nationale Wirtschaft weiter auf Wachstumskurs befindet. Die Andeutung der US-Notenbank (Fed), dass sich die Zeit der Zinserhöhungen einen Ende nähern könnte, hatte zusätzlich für gute Stimmung an den New Yorker Börsen gesorgt. Über das Jahr betrachtet haben der Dow-Jones-Index der Standardwerte 0,86 Prozent und der breiter gefasste S&P-500-Index sogar um 4,57 Prozent zugelegt. Der Index der US-Technologiebörse Nasdaq kletterte um 3,54 Prozent.

Am Freitag hatten die führenden Indizes zwar im Minus geschlossen, allerdings lag der Dow nur wenige Stellen unter der psychologisch wichtigen 11 000-Punkte-Marke, die seit Juni 2001 nicht mehr erreicht wurde.

Unter den nun anstehenden Daten sind etwa der Index der Erzeugerpreisen (PPI) am Dienstag sowie die Zahlen zum Auftragseingang für langlebige Güter am Freitag. Ebenfalls zum Wochenausklang werden die von der Universität Michigan ermittelten Zahlen zum Verbrauchervertrauen erwartet.

Unter den Unternehmen, die in der kommenden Woche ihre Quartalszahlen vorlegen, sind unter anderem der US-Frachtzusteller Fedex, die US-Investmentbank Morgan Stanley und der Sportartikelhersteller Nike. Er sei sehr optimistisch, was die Ergebnisse angehe, sagte Doug Cote, Portfolio-Manager von ING Investment Management. Er erwarte Zahlen, die die Schätzungen der Analysten weit übertreffen. "Das verheißt Gutes für den Markt."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%