Marktberichte
Die Märkte am Donnerstag

Im Blickpunkt der Marktteilnehmer steht heute die Sitzung des Zentralbankrats der EZB.

Auch wenn nicht mit einer Zinserhöhung zu rechnen ist, warten die Märkte gespannt auf die Äußerungen von EZB-Chef Jean Claude Trichet. Trichet deutete in dieser Woche an, dass die Inflation nicht so schnell fallen werde wie erwartet. Zudem könnten heute die US-Erstanträge zur Arbeitslosenhilfe die Märkte beeinflussen. Die Erstanträge gelten als wichtiger Indikator für die Konjunkturentwicklung. Fällt die Zahl niedriger aus als erwartet, ist das ein weiteres Signal für Belebung der Konjunktur.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%