Doller steigt auf Sechs-Wochen-Hoch gegenüber Yen
Börse in Tokio legt zu

Die Tokioter Börse wurde am Freitag vom Interesse an exportlastigen Standartwerten gestützt. Die Investoren gingen von günstigen Rückwirkungen auf die Geschäfte der Exporteure aus, da sich der Dollar auf ein Sechs-Wochen-Hoch zum Yen erholte.

HB TOKIO. Der Nikkei-Index der 225 führenden Werte notierte zum Auftakt des Nachmittagshandels bei schwachen Umsätzen unverändert bei 11.746 Zählern. Der breiter gefasste Topix-Index legte 0,2 Prozent auf rund 1190 Punkte zu. „Standardwerte, besonders Exporteure, geben die Richtung vor, aber insgesamt gibt es nicht viel Orientierung und dem Markt fehlt es an Impulsen“, sagte Yusuke Sakai von Mizuho Securities. In Europa und den USA wird am Freitag wegen der Oster-Feiertage nicht gehandelt.

Aktien des Autokonzerns Honda verteuerten sich um gut zwei Prozent auf 5410 Yen. Der Kurs des Elektronikherstellers Canon kletterte um gut ein Prozent auf 5590 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%