Enttäuschende Inflationsdaten aus den USA
Zinsängste lösen neue Dax-Talfahrt aus

Nach enttäuschenden Inflationsdaten aus den USA haben die deutschen Aktien am Mittwoch ihre am Vortag unterbrochene Talfahrt wieder aufgenommen.

HB FRANKFURT. Der Deutsche Aktienindex (Dax) fiel um 0,6 Prozent auf 4178,62 Punkte. Zuvor hatte der Leitindex sich bis auf sechs Zähler dem bisherigen Jahrestief vom Januar von 4160 Punkten genähert. Der überraschende Anstieg der Verbraucherpreise in den USA überschattete die zunächst gute Aufnahme einer ganzen Reihe von Zwischenberichten großer US-Konzerne wie dem weltgrößten Chiphersteller Intel, dem Internetkonzern Yahoo, der Bank JP Morgan und dem Baumaschinenhersteller Caterpillar sowie dem Autobauer Ford.

„Die Daten deuten auf eine höhere Inflation, und das heizt die Spekulationen auf deutlichere Zinserhöhungen der Fed (US-Notenbank) wieder an“, sagte ein Händler. Die US-Verbraucherpreise waren in der Kernrate - ohne Lebensmittel- und Energiepreise - im März mit 0,4 Prozent doppelt so stark wie von Analysten erwartet gestiegen. In den USA überwog im Verlauf aber doch die Erleichterung über die guten Zwischenberichte, so dass der Dow-Jones-Index bis Börsenschluss in Europa 0,2 Prozent und der Nasdaq-Composite 0,3 Prozent anzogen.

Dennoch notierte der Dax im Verein mit den meisten europäischen Länderindizes überwiegend schwächer, wobei der Umsatz Händlern zufolge gegenüber dem Vortag anzog. „Das ist ein schlechtes Omen, wenn wir bei anziehendem Umsatz fallende Kurse haben“, sagte ein Händler. Das Handelsvolumen im Dax stieg auf Xetra auf 127 (Vortag 112) Millionen Aktien. Der Umsatz kletterte auf 4,1 (3,9) Milliarden Euro.

Seite 1:

Zinsängste lösen neue Dax-Talfahrt aus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%