Euro notiert etwas fester
Asiens Börsen legen zu

Die Aktienbörse in Tokio hat am Freitag fest geschlossen.

HB TOKIO. Der Handel mit den Aktien des angeschlagenen Autokonzerns Mitsubishi Motors wurde zeitweise ausgesetzt, nachdem DaimlerChrysler seinen Ausstieg aus dem Unternehmen angekündigt hatte. Der Euro notierte zum Dollar leicht höher.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index schloss 1,17 Prozent höher bei 12.120 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index legte 0,32 Prozent auf 1209 Zähler zu. „Das Plus bei den US-Börsen und zunehmender Optimismus über Quartalszahlen von Unternehmen treibt die Käufer zu Technologieaktien“, sagte ein Analyst. Der japanische Elektronikkonzern Fujitsu hatte seinen Gewinnausblick angehoben und der weltgrößte Softwarekonzern Microsoft vermeldete einen deutlichen Umsatzanstieg im ersten Quartal. Auch andere wichtige Aktienmärkte in Hongkong, Südkorea und Taiwan notierten im Plus.

Der Dow-Jones-Index hatte um 1,4 Prozent höher bei 10 461 Zählern geschlossen. Der Nasdaq-Composite-Index zog um etwa 1,9 Prozent an auf 2 032 Zähler.

Seite 1:

Asiens Börsen legen zu

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%