Euro notiert kaum verändert
Tokios Börse schließt schwächer

Die Börse in Tokio hat am Donnerstag schwächer geschlossen.

HB TOKIO. Die Der Nikkei-Index für 225 Standardwerte gab um 105,70 Punkte oder 0,96 Prozent auf 10 862,04 Punkte nach. Der breit gefasste Topix fiel um 1,27 Punkte oder 0,11 Prozent auf 1104,89 Punkte.

Die europäische Gemeinschaftswährung wurde gegen 08.30 MESZ mit 1,1929 Dollar gehandelt. Der Yen notierte zum Dollar mit 113,52 nach 112,90 in New York. Der Euro wurde gegenüber der japanischen Währung mit 135.44 Yen notiert.

Die Tokioter Börse hatte am Donnerstag zunächst im Plus notiert, wobei erneut besonders Aktien von Banken und Versicherungen gefragt waren. Deutliche Zugewinne konnten dabei Aktien der Sumitomo Trust and Banking Ltd. verzeichnen.

Sie wurden zum Handelsschluss 5,8 Prozent fester notiert. Das Unternehmen hatte erklärt, es befinde sich in Gesprächen zur Übernahme der UFJ Trust-Bank. Zu den Verlierern gehörten dagegen Technologiewerte wie TDK Corp (minus zwei Prozent) oder Advantest Corp mit einem Abschlag von 3,7 Prozent.

Seite 1:

Tokios Börse schließt schwächer

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%