Euro notiert kaum verändert
Tokioter Börse schließt schwächer

Nach den negativen US-Vorgaben haben die asiatischen Aktienmärkte am Donnerstag ebenfalls mehrheitlich schwächer tendiert. Marktteilnehmer zeigten sich von den Konjunktur-Äußerungen des US-Notenbankchefs Alan Greenspan enttäuschter als die Investoren in den USA und Europa.

HB SINGAPUR. „Ich denke der Tenor war etwas schwächer als erwartet“, sagte Toshihiro Azuma von Sumitomo Trust und Banking zur Rede Greenspans. Am Markt wird aber weiter davon ausgegangen, dass die Fed ihre Politik maßvoller Zinserhöhung fortsetzt. Die Entscheidung der Bank von Japan für die Beibehaltung ihrer seit Jahren verfolgten ultra-lockeren Geldpolitik hatte zunächst keine Auswirkungen am Markt. Der Euro lag mit Kursen von rund 1,2180 Dollar kaum verändert zu seinem Vorabendniveau in New York. Neue Impulse für die Finanzmärkte wurden am Nachmittag von den Daten zu den US-Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe erwartet.

In Tokio schloss der 225 Werte umfassende Nikkei-Index rund ein Prozent schwächer bei 11 170 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gab ebenfalls knapp ein Prozent ab auf rund 1133 Zähler. Greenspan hatte am Mittwoch gesagt, die Konjunktur habe ihre jüngste Schwächephase überwunden und zuletzt wieder an Fahrt gewonnen. Gleichzeitig hätten die hohen Ölpreise kaum Auswirkungen auf die Inflation gehabt. Damit signalisierte er nach Analysteneinschätzung erneut, dass die Leitzinsen in den USA in maßvollem Tempo weiter steigen dürften. Einige Anleger hatten indes optimistischere Äußerungen des Fed-Chefs erwartet. In Südkorea, Hongkong, Taiwan und Singapur zeichnete sich an den Aktienmärkten insgesamt keine einheitlich Tendenz ab.

In New York hatte der Leitindex Dow Jones am Vorabend 0,28 Prozent schwächer bei 10.313 Punkten geschlossen. Der Index der Technologiebörse Nasdaq verlor um 0,43 Prozent auf 1850 Zähler. Der S&P 500 gab 0,45 Prozent auf 1116 Punkte nach. Zum Yen lag der Dollar mit rund 109,50 Yen etwas über seinem Niveau des Vorabends von rund 109,40 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%