Euro zum Dollar nur wenig verändert
Börse in Tokio schließt fester

Käufe bei einzelnen Blue Chips gegen Sitzungsende haben am Freitag für eine freundliche Tendenz an der Börse in Tokio gesorgt.

HB SINGAPUR. Auch die übrigen Aktienmärkte in Fernost konnten am Freitag leicht zulegen. Im Vorfeld der mit Spannung erwarteten US-Arbeitsmarktdaten zeigte sich der Dollar zu Yen und Euro stabil.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index schloss 0,73 Prozent höher bei 10 628,98 Punkten. Auch der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,93 Prozent auf 1045,15 Zähler. Auch die Märkte in Hongkong, Taiwan, Singapur und Südkorea notierten höher.

Zu den Gewinnern in Tokio gehörten bei insgesamt geringem Handelsvolumen Aktien von Fuji TV, die nach einem verbesserten Geschäftsausblick 2,43 Prozent zulegten. Auch die Werte von Casio Computer notierten um 4,56 Prozent höher, nachdem das Unternehmen einen mehr als verdoppelten Reingewinn für das erste Halbjahr gemeldet hatte.

Seite 1:

Börse in Tokio schließt fester

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%