Europäische Börsen
Eurostoxx im Minus

Der Eurostoxx liegt am Vormittag im Minus. BP legte Zahlen vor und enttäuschte die Anleger. Aktien von Versicherer legten dagegen zu.
  • 0

HB PARIS/LONDON. Die europäischen Börsen haben am Dienstag nur mit den ersten Kursen von freundlichen Vorgaben profitiert. Anschließend überwogen jedoch Verkäufe und der Eurostoxx 50 sank kurz nach Eröffnung um 0,33 Prozent auf 2 784 Punkte. Der CAC-40-Index büßte in Paris 0,39 Prozent ein auf 3 747 Zähler. Für den Londoner FTSE 100 ging es um 0,46 Prozent nach unten auf 5 223 Punkte.

Enttäuschende Zahlen und ein schwächerer Ausblick von BP drückten vor allem den Öl- und Gassektor deutlich nach unten. BP-Aktien selbst rutschten um 4,15 Prozent auf 569,90 Pence ab. Besonders gefragt waren indes andere Rohstofftitel - insbesondere Minenwerte versammelten sich an der "Footsie"-Spitze.

Bessere Zahlen der Munich Re strahlten zudem positiv auf den Versicherungssektor ab.

Kommentare zu " Europäische Börsen: Eurostoxx im Minus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%