Evonik: Chemiekonzern erwägt Übernahme von Konkurrent Clariant

Evonik
Chemiekonzern erwägt Übernahme von Konkurrent Clariant

Das deutsche Chemieunternehmen Evonik hat Berichten zufolge Interesse an der Übernahme des Schweizer Rivalen Clariant geäußert. Ein Angebot von 23 Franken je Aktie sei im Gespräch.
  • 0

ZürichDer deutsche Chemiekonzern Evonik soll einem Zeitungsbericht zufolge an der Übernahme des Schweizer Rivalen Clariant interessiert sein. Evonik erwäge eine Offerte von 23 Franken je Aktie, schrieb die „Financial Times“ am Donnerstag in ihrer Online-Ausgabe.

Das Angebot würde den in Muttenz nahe Basel ansässigen Clariant-Konzern mit 7,3 Milliarden Franken (sieben Milliarden Euro) bewerten.

Eine Sprecherin von Clariant sagte, der Konzern kommentiere keine Marktgerüchte. Die Clariant-Aktien schossen an der Börse in Zürich sieben Prozent auf 19,34 Franken hoch. Die Evonik-Titel gaben in Frankfurt 2,7 Prozent auf 32,09 Euro nach.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Evonik: Chemiekonzern erwägt Übernahme von Konkurrent Clariant"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%