Flutkatastrophe und Euro belasten
Dax schließt leicht im Minus

Der deutsche Aktienindex (Dax) wurde am Montag von der Unsicherheit über die wirtschaftlichen Auswirkungen des verheerenden Seebebens in Südasien sowie ein Euro auf Rekordjagd belastet. Der Dax schloss 0,4 Prozent niedriger bei 4235 Punkten, nachdem er im Tagesverlauf ein neues Jahreshoch bei 4262 Stellen markiert hatte.

HB FRANKFURT. Insgesamt sprachen Börsianer angesichts des Feiertags in London und der urlaubsbedingten Abwesenheit vieler Investoren von einem ereignislosen Handel. „Wir haben feiertagsbedingt ein ruhiges Geschäft mit leichten Abschlägen bei den Versicherern und Reisekonzernen“, sagte ein Händler. Der Dax-Umsatz lag mit rund 32,6 (Donnerstag 44,9) Millionen Aktien weit unter dem Durchschnitt der letzten Monate.

Der Euro übersprang am Abend erstmals die Marke von 1,36 Dollar. Ein starker Euro dämpft das Wirtschaftswachstum in der exportorientierten Eurozone und belastet die Aktien ausfuhrorientierter Unternehmen. So büßten VW-Aktien 0,9 Prozent an Wert ein.

Zu Börsenschluss in Frankfurt lag der US-Standardwerteindex Dow Jones 0,1 Prozent im Minus bei 10.816 Punkten, der Composite Index an der Computerbörse Nasdaq fiel um 0,5 Prozent auf 2150 Stellen.

Das Seebeben vor der Südspitze Asiens hatte bis zu zehn Meter hohe Flutwellen ausgelöst. Über das Ausmaß der Schäden gab es zunächst keine verlässlichen Angaben. Der weltgrößte Rückversicherer Münchener Rück teilte mit, zunächst noch keine Aussagen über die finanziellen Auswirkungen machen zu können. Analysten verwiesen darauf, dass das Engagement deutscher Rückversicherer in den betroffenen Ländern gemessen am Gesamtportfolio relativ klein sei. Die Aktien des Rückversicherers büßten 1,6 Prozent an Wert ein. Die Aktien der Hannover Rück verloren zunächst mehr als zwei Prozent an Wert, schlossen jedoch nur 0,14 Prozent im Minus, nachdem das Unternehmen von einer Belastung in einem niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag gesprochen hatte.

Seite 1:

Dax schließt leicht im Minus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%