Freundliche Wall Street
Europas Börsen im Plus

Die wichtigsten europäischen Aktienmarktindizes haben den Handel am Dienstag mit Gewinnen beendet. Der freundliche Beginn der Wall Street habe für gute Stimmung gesorgt, sagten Marktteilnehmer. Zur Mittagszeit hatten die europäischen Börsen noch uneinheitlich tendiert.

dpa-afx PARIS/LONDON. Der europäische Leitindex Eurostoxx 50 legte um 0,26 Prozent auf 4 447,58 Punkte zu. Der auch schweizerische und britische Werte umfassende Stoxx 50 gewann 0,36 Prozent auf 3 889,55 Zähler. Der Euronext 100 stieg um 0,82 Prozent auf 1 043,19 Punkte. In Paris ging es für den CAC 40 um 0,56 Prozent auf 5 861,93 Zähler nach oben. Der Ftse 100 stieg in London um 1,14 Prozent auf 6 615,40 Punkte.

Iberdrola sprangen mit einem Plus von 2,85 Prozent auf 10,81 Euro an die Spitze des Eurostoxx 50. Einem Medienbericht zufolge beläuft sich der Wert der Aktivitäten des spanischen Versorgers bei erneuerbaren Energien auf etwa 25 Mrd. Euro. Analysten waren bisher nur von 17 bis 20 Mrd. Euro ausgegangen. Iberdrola will im vierten Quartal des laufenden Jahres 20 Prozent seine Sparte Erneuerbare Energien an die Börse bringen.

Renault folgten auf Platz Zwei des europäischen Standardwerteindex und legten um 2,16 Prozent auf 113,44 Euro zu. Societe Generale hatte den französischen Autobauer auf seine "Premium List" gesetzt und die Einstufung "Buy" bekräftigt. Das Kursziel erhöhten die Experten von 130 auf 135 Euro. "Bis mindestens zum Jahr 2010" werde sich das Unternehmen durch starkes Wachstum auszeichnen, hieß es zur Begründung.

Sanofi-Aventis kletterten auf dem dritten Platz mit einem Plus von 2,04 Prozent auf 63,47 Euro. Es hielten sich Spekulationen, wonach der US-Pharmakonzern Pfizer die Sanofi-Aventis-Anteile von L„Oreal und Total übernehmen könnte, hieß es am Markt. Zum Stichtag 31. Mai hielten der Kosmetikkonzern 10,51 Prozent und der Ölkonzern 13,12 Prozent am Medikamentenhersteller. L„Oreal legten um 0,08 Prozent auf 93,17 Euro zu, während Total 0,86 Prozent auf 55,15 Euro gewannen.

Endesa fielen mit einem Abschlag von 2,74 Prozent auf 37,25 Euro ans Ende des Eurostoxx 50. Die Papiere werden am Mittwoch vor Handelsbeginn ihren Indexplatz für die Titel des deutschen Autobauers Volkswagen räumen müssen. Zudem hatte die Citigroup das Kursziel für Endesa-Papiere von 40,16 auf 40,00 Euro gesenkt. Die Bewertung der Titel beließen die Analysten bei "Hold".

In Paris kletterten Vallourec mit einem Aufschlag von 3,85 Prozent auf 213,42 Euro an die Spitze des CAC 40. Der Verwaltungsratsvorsitzende des französischen Stahl- und Röhrenherstellers Pierre Verluca habe sich in einem Interview mit dem Radiosender BFM positiv über die langfristigen Aussichten des Unternehmens geäußert, sagten Händler.

Carrefour fielen mit einem Abschlag von 1,65 Prozent auf 49,42 Euro ans Ende des französischen Leitindex. Exane BNP Paribas hatte die Einstung für die Papiere des Einzelhändlers von "Neutral" auf "Underperform" gesenkt und ein Kursziel von 50 Euro angegeben. In Erwartung einer Verlangsamung des Wachstums in Frankreich, Spanien und Italien sei die Gewinnschätzung um fünf Prozent für 2007 und elf Prozent für 2008/2 009 reduziert worden, hieß es.

In London sprangen Northern Rock um 19,86 Prozent auf 206,75 Pence an die Spitze des Ftse 100. Die angeschlagene britische Hypothekenbank hatte anhaltende Gespräche mit Übernahmeinteressenten bestätigt. Die "Financial Times" hatte berichtet, dass sich nun auch die Beteiligungsgesellschaft Lone Star zu der wachsenden Liste möglicher Interessenten hinzu geselle. Die britische Regierung hatte Northern Rock zudem weitere Garantien für die Spareinlagen der Kunden zugesprochen.

Sainsbury gehörten mit einem Minus von 0,77 Prozent auf 579,50 Pence zu den schwächsten Werten im britischen Leitindex. Einem Bericht der "Financial Times" zufolge droht die Sainsbury-Familie, das 10,6 Mrd. Pfund schwere Übernahmeangebot von Delta Two zu blockieren, sollte die Unternehmensgruppe aus Katar im Hinblick auf Pensionsvereinbarungen in den kommenden Tagen keine Fortschritte machen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%