Geringes Handelsvolumen
Dax schließt im Minus

Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat im Sog fallender US-Börsen am Montag seine Tagesgewinne wieder abgegeben und mit einem leichten Verlust geschlossen. Der wieder etwas schwächere Euro hatte zuvor Deutschlands wichtigstem Börsenindex noch Auftrieb gegeben.

HB FRANKFURT. Der Dax ging im Xetra-Handel mit einem Minus von 0,1 Prozent auf 4069 Punkte aus dem Handel. Der Nebenwerteindex MDax fiel rund 0,1 Prozent auf 4881 Zähler, der Technologieindex TecDax ebenso knapp 0,1 Prozent auf 641 Stellen. Bei Xetra-Börsenschluss verbuchte der US-Standardwerteindex Dow Jones ein Minus von 0,3 Prozent auf 10.584 Punkte, der technologielastige Nasdaq-Composite büßte deutlicher um 1,1 Prozent auf 2016 Stellen ein.

An die Spitze der Dax-Gewinner setzten sich mit einem Plus von 1,6 Prozent auf 95,50 Euro die Aktien der Münchener Rück. Ein Händler verwies auf einen Zeitungsbericht vom Wochenende, wonach die Victoria Leben, Tochter der zur Münchener Rück gehörenden Ergo-Gruppe, ihr Eigenkapital nicht erhöhen wolle.

Zu den größten Dax-Verlierern zählten die Aktien von Schering mit einem Minus von 1,8 Prozent auf 38,71 Euro. Ein Händler sagte, an der Börse hätten Gerüchte kursiert, wonach das Schering-Management möglicherweise seine Margenziele überdenken könne. Ein Sprecher des Berliner Pharmakonzerns bekräftigte jedoch auf Anfrage von Reuters, das Unternehmen halte an seiner Prognose zu den Gewinnmargen fest. Allerdings verschob Schering eine ursprünglich für Anfang März geplante Analystenkonferenz auf einen Termin zur Jahresmitte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%