Gewinne an Börsen
Hoffnungsschimmer aus Asien

Seit fünf Tagen zittern Anleger, weil die Kurse absacken. Für Tag sechs kommen aus Asien aber gar nicht mal so schlechte Vorgaben. Die Investoren würden langsam wieder zugreifen, sagten Händler am Dienstag zum japanischen Börsengeschehen.

HB TOKIO. Doch sei die Erholung nur zaghaft. Vorsicht bestimme weiter das Geschehen. Euro und Dollar holten zum Yen leicht auf, was exportorientierte Werte in Tokio stützte. Gerade diese Titel hatten – aus Angst vor einer Yen-Aufwertung – den Nikkei am Montag ins Minus gedrückt.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index schloss 1,22 Prozent im Plus bei 16 844 Punkten, nachdem er am Vortag noch um 3,3 Prozent abgesackt war. Seit Beginn der Kurskorrektur Mitte vergangener Woche hat der Nikkei rund 8,5 Prozent nachgegeben. Der breiter gefasste Topix stieg 1,79 Prozent auf 1 692 Zähler.

Ähnlich sah es an den anderen Börsenplätzen aus: In Südkorea, Hongkong, Taiwan und Singapur ging es bergauf. In Schanghai, wo der Kurssturz in der vergangenen Woche bei Anlegern weltweit für Verunsicherung gesorgt hatte, legte der chinesische SSE Composite 2,52 Prozent zu. Der dortige Kurssturz am vergangenen Dienstag hatte für Verunsicherung bei den Anlegern weltweit gesorgt und zu den größten Verlusten seit dem Jahr 2001 geführt.

Die Papiere von Sony legten nach einem Minus von fast 12 Prozent in den vergangenen Tagen um mehr als 4 Prozent zu. Toyota Motor-Aktien stiegen knapp 3,5 Prozent. Sie profitierten von der Schwäche des Yen.

Vor der Veröffentlichung von US-Konjunkturdaten zum Wochenausklang werde der Markt wohl volatil bleiben, sagte Analyst Tsuyoshi Nomaguchi von Daiwa Securities. Unter anderem würden Arbeitslosenzahlen erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%