Gute Stimmung an der Wall Street
US-Börsen zeigen Stärke

Zum Wochenbeginn zeigt sich die Wall Street gut gelaunt. Unter Führung von Index-Schwergewichten wie Citigroup und General Electric haben die US-Aktienmärkte kräftig zugelegt und damit einen Teil der Verluste der vergangenen Woche wieder aufgeholt. Die wichtigsten Börsenbarometer legten durchweg mehr als ein Prozent zu.

HB NEW YORK. Börsianern zufolge nutzten die Anleger die Gelegenheit und kauften Aktien auf dem nach tagelanger Talfahrt ermäßigten Kursniveau. Zudem hätten der jüngste Rückgang der Ölpreise sowie Hoffnungen auf einen starken Beschäftigungszuwachs in den USA sowie eine Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) für gute Stimmung an der Wall Street gesorgt.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte verließ den Markt 1,14 % höher mit rund 10 329 Punkten. Der breiter gefasste S&P-Index legte 1,3 % auf etwa 1122 Zähler zu. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gewann sogar 1,66 % auf 1992 Punkte. „Wir sind reif für einen Gegenbewegung (zu den Verlusten). Die Leute hatten eine Chance an den Markt zurückzukommen und festzustellen, dass einige Aktien möglicherweise zu billig geworden sind“, sagte Jack Caffrey, Stratege bei JP Morgan Private Bank.

Im Blickpunkt der Märkte steht Börsianern zufolge unter anderem die Zinsentscheidung der EZB am Donnerstag. Angesichts der schleppenden Konjunkturerholung in der Euro-Zone könnten die Währungshüter nach Einschätzung zahlreicher Analysten eine Zinssenkung zumindest in Aussicht stellen und damit etwas von dem Zinserhöhungsdruck von der US-Notenbank (Fed) nehmen. Für Freitag wird der Arbeitsmarktbericht der US-Regierung für März erwartet. Die Investoren hoffen auf positive Nachrichten, nachdem der Stellenzuwachs in den beiden ersten Monaten des Jahres enttäuschend schwach ausgefallen waren. „Ob die Rally der Beginn eines nachhaltigen Kursaufschwungs ist, hängt zu einem großen Teil vom Arbeitsmarktbericht am Freitag ab“, sagte Peter Gottlieb, Präsident von Gottlieb Investment Management.

Seite 1:

US-Börsen zeigen Stärke

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%