Handelsblatt Börsenspiel
Erfolg von Borussia Dortmund lockt Anleger an

Der Höhenflug an den Aktienmärkten wirbelt auch die Ranglisten im großen Handelsblatt-Börsenspiel durcheinander. Optimisten konnten ihren Depotwert vervielfachen, Pessimisten hingegen fielen mitunter weit zurück. Dank des anhaltendenen Erfolges in der Fußball-Bundesliga landet auch immer öfter die Aktie von Borussia Dortmund in den Depots der Anleger.
  • 0

DÜSSELDORF. Viele Teilnehmer, die auf der richtigen Seite des Marktes standen, vervielfachten ihren Depotwert in der vergangenen Woche. Einige Pessimisten, die auf eine Korrektur im Dax spekulierten, fielen dagegen weit zurück. Keine Veränderung gab es an der Spitze des Spiels. „champs9“ verteidigte seine Führung nicht nur zum zweiten Mal, sondern baute den Vorsprung noch einmal aus. Im Vergleich zur Vorwoche steigerte er den Wert seines Depots um knapp 100 000 Euro auf 240 000 Euro. Das ist fast ein Drittel mehr, als der Zweitplatzierte „Nasdaq 100“ aktuell auf dem Konto hat.

Zum erneuten Wochensieg reichte es für den Spitzenreiter allerdings nicht. Diesen errang „pebo_muc“, einer der aktivsten Teilnehmer im Börsenspiel. Mit Anlagen in verschiedenste Hebel-Zertifikate auf den Dax schaffte er in der vergangenen Woche ein Kursplus von 116 012 Euro und freut sich über ein Wochenende bei den Porsche Sporterlebnisfahrtagen.

Unter den Einzelaktien bleiben die Deutsche Bank und Infineon die Lieblinge der Anleger. Zu den meistgehandelten Werten zählte zuletzt aber auch ein Papier, das sonst selten im Rampenlicht steht: Nach dem Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga griffen zahlreiche Anleger bei den Aktien von Borussia Dortmund zu. Eine Investition, die sich auszahlte: In der Spitze stieg das Papier auf 1,88 Euro und legte damit im Vergleich zur Vorwoche um fast 30 Prozent zu. Seit Beginn der aktuellen Bundesliga-Saison im August hat die Aktie mehr als 60 Prozent an Wert gewonnen.

Ralf Drescher
Ralf Drescher
Handelsblatt.com / Teamleiter Finanzen (bis 29.2.2012)

Kommentare zu " Handelsblatt Börsenspiel: Erfolg von Borussia Dortmund lockt Anleger an"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%