Index macht gut 100 Punkte gut
Dax peilt 4000er-Marke an

Angeführt von Kursgewinnen bei der Lufthansa und schwer gewichteten Aktien der Deutschen Telekom und von SAP hat der Dax am Freitag deutlich fester notiert.

HB. DÜSSELDORF. Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag die Verluste der vergangenen acht Handelstage mit einem Schlag aufgeholt. Der Deutsche Aktienindex (Dax) stieg um 2,6 Prozent oder 102,06 Punkte auf 3994,96 Zähler.

"Damit ist die 4000 wieder in Reichweite", spielte ein Händler auf die psychologisch wie technisch wichtige Marke an, an der das Börsenbarometer im September mehrfach abgeprallt war. Fundamental sei der Kursgewinn allerdings nicht begründet. "Das war eine technische Hausse", kommentierte ein Händler. Auch die übrigen Börsen in Europa zogen spürbar an. Die Märkte folgen damit den Vorgaben aus den USA, wo der Dow-Jones-Index gut ein Prozent und der Composite-Index an der Technologiebörse Nasdaq gut zwei Prozent zulegten.

Größter Gewinner im Dax waren die Aktien der Lufthansa, die um rund fünf Prozent stiegen. Unterstützung bekamen die Aktien vom Ölmarkt, wo die Terminkontrakte etwas nachgaben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%