Intel steht im Blickpunkt
Wall Street lässt sich von US-Arbeitsmarktdaten beflügeln

Die Investoren an der New Yorker Börse sind wegen der starken Konjunkturerholung in den USA wieder in Kauflaune. Zudem sorgten sinkende Ölpreise für eine Aufhellung der Stimmung unter den Anlegern. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte stieg um mehr als 1 Prozent auf 10 300 Punkte.

HB NEW YORK. Der breiter gefasste S&P-500-Index legte 1,1 Prozent auf 1 129 Punkte zu. Der Nasdaq-Composite stieg sogar um 1,8 Prozent auf 1 995 Punkte. Das US-Arbeitsministerium in Washington hatte am Nachmittag mitgeteilt, dass die Zahl der Arbeitsplätze außerhalb der Landwirtschaft im vergangenen Monat um 248 000 gestiegen sei. Volkswirte hatten im Schnitt lediglich ein Stellen-Plus von 216 000 prognostiziert. Zudem revidierte das Ministerium die Zahlen für den Stellenanstieg im März und April kräftig nach oben. „Der Arbeitsmarktbericht bestätigt, dass wir uns in einer Phase sehr solider wirtschaftlicher Expansion befinden“, sagte Marktstratege Frederic Dickson von DA Davidson & Co.

Der Ölpreis tat sein übriges, um die Stimmung an der Börse aufzuhellen und entfernte sich weiter von seinen im Wochenverlauf erreichten Rekordhöhen. Am Donnerstag hatte die Organisation Erdöl exportierender Staaten (Opec) eine Erhöhung der Fördermengen beschlossen. Von den rückläufigen Preisen profitierten vor allem die Aktien von Fluggesellschaften. Zuletzt hatten immer mehr Fluganbieter angesichts der hohen Treibstoffkosten von Passagieren Preisaufschläge auf Flugtickets erhoben.

Die Aktien des weltgrößten Chipherstellers Intel legten 3,6 Prozent auf 28,40 Dollar zu. Das Unternehmen hatte am Donnerstag nach Börsenschluss seine Umsatzerwartungen für das laufende Quartal nach oben geschraubt. Intel begründete dies mit der Geschäftsbelebung bei Chips für Mobiltelefone. Von den Geschäftsaussichten Intels profitierten auch die Aktien von IBM, die sich um ein Prozent auf 88,20 Dollar verteuerten. Die Papiere von Texas Instruments kletterten 3,7 Prozent auf 25,25 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%