Internationale Aktienmärkte
Börse Moskau schließt im Plus

Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch die Vortagsverluste wettgemacht. Nach trägem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 1,22 Prozent bei 2 115,32 Punkten. Der Umsatz schrumpfte auf 34,707 Mill. Dollar (22,069 Mill. Euro).

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch die Vortagsverluste wettgemacht. Nach trägem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 1,22 Prozent bei 2 115,32 Punkten. Der Umsatz schrumpfte auf 34,707 Mill. Dollar (22,069 Mill. Euro).

Die treibende Kraft des Marktes seien Papiere von Norilsk Nickel gewesen, sagten Händler. Gestützt hätten Gerüchte, nach denen der Aluminiumriese Rusal auf die Übernahme eines Norilsk-Pakets zugunsten des Mischkonzerns Interros verzichten werde. Analysten sprachen auch von steigenden Indizes in Europa und in den USA. Zudem hätten russische Ölwerte an hohen Ölpreisen an internationalen Märkten profitiert, hieß es in Moskau.

Gazprom gewannen im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse 2,43 Prozent auf 308,51 Rubel (8,331 Euro). Im RTS-Handel in Moskau notierten Gazprom 1,87 Prozent höher bei 13,1 Dollar. Novatek fanden kein Interesse (27. März: 8,18 Dollar).

EES Rossii bauten ihren Vortagsgewinn um 1,71 Prozent auf 1,04 Dollar aus. Lukoil legten um 0,59 Prozent auf 85,6 Dollar zu. Rosneft notierten mit plus 1,85 Prozent bei 9,36 Dollar. Surgutneftegas schlossen behauptet mit plus 0,08 Prozent bei 0,9 808 Dollar.

Gazpromneft (einst Sibneft ) fanden kein Interesse (2. April: 5,65 Dollar). Tatneft gaben gegen den Tagestrend um 0,16 Prozent auf 6,44 Dollar nach. Transneft-Vorzugsaktien stiegen um 0,67 Prozent auf 1 347,0 Dollar.

Norilsk Nickel < Nnia.FSE > kletterten um 4,47 Prozent auf 297,0 Dollar. Polus Soloto gewannen 1,99 Prozent auf 51,1 Dollar. Severstal machten mit einem Plus von 1,24 Prozent auf 24,4 Dollar ihre Vortagsverluste wett. Vsmpo Avisma wurden nicht gehandelt (4. April: 225,0 Dollar).

Sberbank gingen 1,52 Prozent fester bei 3,34 Dollar von der Börse. VTB zogen um 2,63 Prozent auf 0,00 390 Dollar an. Bei Mosenergo gab es keine Aktivität (17. März: 0,22 Dollar). Silowyje Maschiny (Power Machines) waren ebenfalls nicht gefragt (7. April: 0,21 Dollar).

Rostelekom verzeichneten einen Aufschlag von 1,55 Prozent auf 12,44 Dollar. MTS schlossen knapp behauptet mit minus 0,16 Prozent bei 12,85 Dollar. Irkut fanden kein Interesse (1. April: 0,92 Dollar). Aeroflot verbilligten sich um 0,23 Prozent auf 4,26 Dollar. Awtowas (Lada) waren nach klarem Vortagplus nicht gefragt (8. April: 1,94 Dollar).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%