Internationale Aktienmärkte
Börse Zürich mit leichten Verlusten

Der Schweizer Aktienmarkt hat die Sitzung vom Freitag mit etwas leichteren Kursen beendet. Nach knapp positivem Start pendelte der Swiss-Market-Index (SMI) in einem orientierungslosen Geschäft zunächst um sein Vortagesniveau und schloss dann im Minus.

dpa-afx ZÜRICH. Der Schweizer Aktienmarkt hat die Sitzung vom Freitag mit etwas leichteren Kursen beendet. Nach knapp positivem Start pendelte der Swiss-Market-Index (SMI) in einem orientierungslosen Geschäft zunächst um sein Vortagesniveau und schloss dann im Minus. Insgesamt war die Handelsspanne aber eher klein, ebenso die gehandelten Volumina. Kaum einen Einfluss hatten die am Nachmittag publizierten Konjunkturdaten aus den USA, ebensowenig der freundliche Start der Aktien in New York.

Der Swiss Market Index (SMI) schloss mit einem Minus von 0,35 Prozent bei 7 239,35 Punkten. Gegenüber dem Schlusskurs vom Gründonnerstag ergab sich über die Woche ein Plus von 3,3 Prozent. Der 30 Unternehmen umfassende Swiss Leader Index (SLI) gab um 0,32 Prozent auf 1 104,37 Punkte nach und der Swiss Performance Index (SPI) um 0,27 Prozent auf 5 967,91 Punkte.

Mit zu den größten Verlierern gehörten Richemont mit minus 2,2 Prozent auf 55,45 Franken und Swatch Group mit minus 1,5 Prozent auf 264 Franken. Von den Finanzwerten standen Swiss Re (-1,4 Prozent auf 86,70 Franken) und UBS ( minus 2,4 Prozent auf 28,98 Franken am meisten unter Druck. Von der UBS wird mit Spannung für Anfang kommender Woche die Einladung zur Generalversammlung vom 23. April erwartet. Sie wird zeigen, ob die Großbank eine weitere Kapitalerhöhung anstrebt und, falls ja, in welcher Höhe.

Überdurchschnittliche Abgaben verzeichneten auch Clariant mit minus 1,8 Prozent auf 8,27 Franken, Syngenta mit minus 1,1 Prozent auf 283,50 Franken trotz eines positiven Behördenentscheides in er EU zu einem Gentechmais, Nestlé (minus 0,9 Prozent auf 496,50 Franken) und Julius Bär (0,9 Prozent auf 72,35 Franken)./cf/A

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%