Internationale Aktienmärkte
Freundlicher Schluss an der Moskauer Börse

Der russische Aktienmarkt hat sich freundlich aus der Börsenwoche verabschiedet. Nach einem mäßigen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag mit plus 0,95 Prozent bei 2049,40 Punkten.

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat sich freundlich aus der Börsenwoche verabschiedet. Nach einem mäßigen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag mit plus 0,95 Prozent bei 2049,40 Punkten.

Händler sprachen von festen Indizes in den USA, Europa und Asien. Gestützt habe auch die Entscheidung der Ratingagentur Moody„s, die Möglichkeit einer besseren Bewertung für langfristige Ratings von zehn russischen Banken zu prüfen. In der zweiten Tageshälfte habe sich allerdings ein Trend zu Gewinnmitnahmen abgezeichnet, der den Anstieg beim Index leicht gebremst habe, hieß es in Moskau.

Gazprom gewannen im Parketthandel 1,37 Prozent auf 299,27 Rubel (8,073 Euro). Im RTS-Handel in Moskau schloss das Papier mit plus 1,03 Prozent bei 12,8 Dollar. EES Rossii verloren 3,63 Prozent auf 1,01 Dollar. Lukoil stiegen um 2,68 Prozent auf 84,2 Dollar. Rosneft bauten ihren Vortagsgewinn um 2,84 Prozent auf 9,05 Dollar aus. Surgutneftegas verzeichneten einen Aufschlag von 1,56 Prozent auf 0,9 465 Dollar.

Norilsk Nickel < Nnia.FSE > legten um 1,25 Prozent auf 284,5 Dollar zu. Severstal gaben um 3,85 Prozent auf 22,5 Dollar nach. Vsmpo Avisma verzeichneten einen Abschlag von 2,13 Prozent auf 230,0 Dollar. Sberbank schlossen gut behauptet mit plus 0,32 Prozent bei 3,12 Dollar. Rstelekom zogen um 1,28 Prozent auf 11,7 Dollar an. MTS büßten um 0,77 Prozent auf 12,9 Dollar ein. Aeroflot kletterten um 7,69 Prozent auf 4,2 Dollar. Awtowas (Lada) waren nicht gefragt (18. März: 1,86 Dollar).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%