Internationale Aktienmärkte
Osteuropäische Aktien schließen mit Gewinnen

Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Donnerstag zumeist deutliche Kursgewinne verzeichnet.

dpa-afx/apa WARSCHAU/PRAG/BUDAPEST. Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Donnerstag zumeist deutliche Kursgewinne verzeichnet.

Warschau Sehr Fest

An der Warschauer Börse ging der breit gefasste WIG-Index mit plus 3,20 Prozent bei 53 059,95 Zählern aus dem Handel. An der Spitze des Kurszettels standen erneut die Papiere von Globe Trade Centre, die um 8,10 Prozent auf 49,4 Zloty explodierten. Das Unternehmen hatte am Dienstag Zahlen für das vergangene Jahr präsentiert - der Gewinn je Aktie stieg um mehr als 60 Prozent im Vergleich zum Jahr 2005. Kghm Polska Miedz stiegen um 8,09 Prozent auf 93,5 Zloty und Polski Koncern Naftowy Orlen erhöhten sich um 4,55 Prozent auf 46 Zloty. Die Bank Pekao verbesserte sich um 4,44 Prozent auf 235 Zloty. Netia gaben hingegen um 0,92 Prozent auf 4,3 Zloty nach.

Budapest Sehr Fest

In Budapest legte der Leitindex BUX 2,21 Prozent auf 23 019,60 Punkte zu. Die OTP Bank verteuerte sich um 3,57 Prozent auf 8 120 Forint. Fotex Reszvenytarsasag gewannen 3,18 Prozent auf 746 Forint. FHB Land Credit & Mortgage Bank stiegen um 2,86 Prozent auf 1907 Forint. Magyar Olay es Gazipari (Mol) verbesserten sich um 2,00 Prozent auf 20 655 Forint. Tiszai Vegyi Kombinat mussten hingegen 1,55 Prozent auf 6 690 Forint abgeben. Das Pharmaunternehmen Egis verbilligte sich um 0,43 Prozent auf 23 200 Forint.

Prag Sehr Fest

An der Prager Börse gewann der Leitindex Px50 2,50 Prozent auf 1 667,60 Punkte. Zentiva führten die Kursgewinner an und stiegen um 5,85 Prozent oder 74 Kronen auf 1 339 Kronen. Orco gewannen um 4,75 Prozent auf 3 284 Kronen hinzu. Die Komercni Banka verbeserten sich um 4,04 Prozent auf 3 529 Kronen. Die Erste Bank legten um 2,61 Prozent oder 42 Kronen auf 1 650 Kronen zu. Verlierer waren keine zu verzeichnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%