Internationale Aktienmärkte
Russischer Aktienmarkt meldet Verluste

Der russische Aktienmarkt ist mit zum Teil deutlichen Verlusten in die neue Börsenwoche gestartet. Nach mäßigem Geschäft brach der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Montag um 7,11 Prozent auf 1 194,11 Punkte ein.

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt ist mit zum Teil deutlichen Verlusten in die neue Börsenwoche gestartet. Nach mäßigem Geschäft brach der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Montag um 7,11 Prozent auf 1 194,11 Punkte ein. Der Umsatz stieg auf 36,743 Mill. Dollar (25,606 Mill. Euro).

Belastet hätten schwache Indizes in Europa, Asien und den USA, hieß es in Moskau. Händler sprachen auch von sinkenden Ölpreisen. Analysten erklärten den Abwärtstrend unter anderem mit Verzögerungen im US-Kongress bei der Verabschiedung eines Programms zur Überwindung der Finanzkrise.

Gazprom rutschten im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 8,13 Prozent auf 192,0 Rubel (5,279 Euro) ab. Im RTS-Handel verzeichnete die Aktie einen starken Abschlag von 11,61 Prozent auf 7,31 Dollar. Novatek sanken um 3,71 Prozent auf 5,2 Dollar.

Lukoil verloren 7,18 Prozent auf 58,2 Dollar. Rosneft sackten um 8,85 Prozent auf 6,8 Dollar ab. Surgutneftegas stürzten um 8,91 Prozent auf 0,5 Dollar. Tatneft schlossen mit minus 7,32 Prozent bei 3,8 Dollar. Transneft-Vorzugsaktien kletterten gegen den Tagestrend um 9,23 Prozent auf 710,0 Dollar.

Norilsk Nickel < Nnia.FSE > verbilligten sich um 7,59 Prozent auf 134,0 Dollar. Mechel fielen um 8,11 Prozent auf 17,0 Dollar. Severstal brachen um 13,73 Prozent auf 11,0 Dollar ein. Vsmpo Avisma legten um 0,9 Prozent auf 112,0 Dollar zu. Polus Soloto setzten ihren Höhenflug fort und notierten zum Börsenschluss mit sattem Plus von 22,96 Prozent bei 31,6 Dollar. Die Aktie profitierte an Meldungen, nach denen Polus über die Übernahme eines Mehrheitsanteils am kasachischen Goldförderer Kazakhgold verhandelt.

Sberbank fielen um 10,23 Prozent auf 1,58 Dollar. VTB schlossen 6,25 Prozent im Minus bei 0,00 195 Dollar. Silowyje Maschiny (Power Machines) gingen 10,53 Prozent schwächer bei 0,17 Dollar aus dem Handel. MTS büßten um 3,35 Prozent auf 8,65 Dollar ein.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 22,43 Kopeken auf 25,2 464 Rubel je Dollar (Freitag: 25,0 221 Rubel). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 22,48 Kopeken auf 36,3 700 Rubel (Freitag: 36,5 948 Rubel).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%