Internationale Märkte
Börse Mexiko auf Rekordhoch

Beflügelt von überraschend guten Quartalsberichten haben Mexikos Aktienmärkte ein neues Rekordhoch erreicht.

HB MEXIKO-STADT. Der mexikanische Leitindex IPC schloss am Freitag 0,74 Prozent fester bei 29 832 Punkten - dem höchsten Stand in der mexikanischen Börsengeschichte. „Die Stimmung auf dem Parkett ist blendend. Die Ergebnisse der mexikanischen Firmen waren bisher prima“, erklärte Analyst Carlos Hermosillo vom Handelshaus Vector in Mexiko-Stadt.

Vor allem die Anleger des Mobilfunkbetreibers America Movil konnten sich über einen Kursanstieg von rund 1,7 Prozent freuen. Das Unternehmen gehört dem mexikanischen Großunternehmer und Börsenspekulanten Carlos Slim, der nach Schätzungen des US-Wirtschaftsmagazins Forbes mit einem Vermögen von gut 53 Mrd. Dollar der zweitreichste Mann der Welt ist. America Movil legt am Mittwoch seinen Geschäftsbericht für das erste Quartal vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%