Internationale Marktberichte
Ausverkauf in Tokio geht weiter

Parallel zu den meisten anderen asiatischen Märkten hat die Börse in Tokio am Mittwoch nachgegeben. Der Nikkei-225-Index schloss 1,3 Prozent tiefer bei 8 695 Punkten. Angesichts fehlender Impulse sei das Handelsvolumen dünn geblieben, sagten Marktteilnehmer. Vor dem G20-Gipfel am Wochenende seien die Anleger vorsichtig.

HB TOKIO. Die Anleger seien mit Käufen auch zurückhaltend, da sie gemerkt hätten, dass die Aktien in Tokio bei den aktuellen Kurs-Gewinn-Verhältnissen nicht günstig seien, sagte ein Experte von Traders Securities. Händler verwiesen außerdem auf einen stärkeren Yen sowie anhaltende Sorgen über eine weltweite Rezession als Belastung.

Nachdem der Ölpreis auf ein 20-Monats-Tief unter 60 Dollar je Barrel gefallen war, gaben insbesondere Öl- und Rohstoffwerte nach. Die Börse in Tokio hat am Mittwoch nach der negativen Vorgabe der Wall Street schwach geschlossen. Zum Handelsschluss notierte der Nikkei-Index für 225 führende Werte ein Minus von 113 Punkten oder 1,29 Prozent beim Stand von 8 695 Punkten. Der breit gefasste Topix fiel deutlich um 14 Punkte oder 1,59 Prozent auf 875 Punkten.

"Das Schlimmste der Finanzkrise haben wir möglicherweise hinter uns. Nun muss sich der Markt dem Problem stellen, dass niemand weiß wie schlimm sich die Wirtschaft abschwächen wird und wo der Boden gefunden wird", sagte Portfolio-Manager Koichi Ogawa von Daiwa SB Investments.

Auch Minenwerte kamen durch den niedrigeren Kupferpreis unter Druck - Nippon Mining rutschten um 9,5 Prozent auf 256 Yen ab. Aktien des Metallhändlers Hakudo sackten nach einem gesenkten Ausblick für das Gesamtjahr um 10,5 Prozent auf 682 Yen ab.

Exportorientierte Titel litten erneut unter einem weiter starken Yen. Für Canon ging es um 3,5 Prozent auf 3.040 Yen nach unten. Honda Motor rutschten mit minus 4,2 Prozent auf 2.145 Yen ans Ende des Nikkei-225-Index.

Der Dollar tendierte zum Mittag in Tokio fester bei 97,78-83 Yen nach 97,64-65 Yen am späten Vortag. Der Euro lag leichter bei 1,2567-72 Dollar nach 1,2727-29 Dollar am späten Vortag. Zum Yen lag er bei 122,87-97 Yen nach 124,27-31 Yen am späten Vortag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%