Internationaler Aktienhandel
Bilanzen stützen asiatische Aktienwerte

Gestützt von den US-Börsen und erfreulichen Unternehmenszahlen haben die asiatischen Aktienmärkte am Donnerstag Gewinne verzeichnet. Der Handel blieb indes gering, da die Börsen in Japan und China wegen Feiertagen geschlossen waren.

HB SINGAPUR. Sowohl die Börsen in Taiwan, Hongkong, Singapur als auch in Südkorea tendierten freundlich und folgten damit den US-Vorgaben. In Australien, wo der Index S&P/ASX 200 ebenfalls Gewinne verzeichnete, legten vor allem Bergbau-Werte zu wie BHP Billiton mit einem Plus von 0,81 Prozent und Rio Tinto, die 0,93 Prozent gewannen.

Die Anleger trauten sich angesichts der Stärke der weltweiten Wirtschaft an riskante Aktien heran, sagte Analyst John Kyriakopoulos von nabCapital. Verwunderlich sei dies nicht, werde doch weithin ein weiteres Erstarken der Weltwirtschaft angenommen.

Diese Risikofreude belastete indes den Yen, der nahe der jüngsten Tiefstände dümpelte. Die japanische Währung lag bei 120,18 Yen zum Dollar nach 120,08 Yen im späten New Yorker Handel. Die US-Währung profitierte zudem von positiv interpretierten Konjunkturdaten zur Auftragslage in der US-Industrie. Der Euro tendierte weitgehend unverändert, sprang im Handelsverlauf zeitweise über die Marke von 1,36 Dollar und wurde zuletzt bei 1,3602 Dollar gehandelt.

In New York hatten die Märkte am Vortag nach Firmenübernahmen und guten Geschäftszahlen im Plus geschlossen. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss in New York um 0,58 Prozent fester auf dem neuen Rekordstand von 13.212 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500-Index kletterte um 0,65 Prozent auf 1495 Stellen, der Index der Technologiebörse Nasdaq legte 1,04 Prozent auf 2557 Zähler zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%