Internationaler Aktienhandel
Börse Moskau: Europa stützt

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Dienstag mit Gewinnen geschlossen. Nach mäßigem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 0,8 Prozent bei 2 269,09 Punkten. Der Umsatz halbierte sich auf 52,053 Mill. Dollar (36,107 Mill. Euro).

Gestützt hätten feste europäische Indizes, hieß es in Moskau. Es habe sich an den Börsen eine gewisse Stabilisierung nach dem Rückgang der letzten Tage abgezeichnet, sagten Analysten. Beflügelt habe auch teures gewordenes Öl, wenngleich die russischen Energiepapiere uneinheitlich geschlossen hätten.

Gazprom legten im Parketthandel an der zum RTS-System gehörenden St. Petersburger Effektenbörse um 2,06 Prozent auf 348,99 Rubel (9,807 Euro) zu. Im RTS-Handel in Moskau notierten Gazprom 2,54 Prozent höher bei 14,13 Dollar. Novatek fanden kein Interesse (14. Dezember: 7,1 Dollar).

EES Rossii schlossen behauptet mit plus 0,08 Prozent bei 1,324 Dollar. Lukoil sanken um 0,92 Prozent auf 86,2 Dollar. Rosneft gingen mit minus 0,55 Prozent bei 9,1 Dollar vom Markt. Surgutneftegas zogen um 1,48 Prozent auf 1,238 Dollar an.

Gazpromneft (einst Sibneft ) verloren 3,03 Prozent auf 6,05 Dollar. Tatneft (Teilrepublik Tatarstan) büßten um 0,17 Prozent auf 5,84 Dollar ein. Transneft-Vorzugsaktien stiegen um 1,51 Prozent auf 2015,0 Dollar.

Norilsk Nickel machten mit plus 2,06 Prozent auf 257,3 Dollar ihre Vortagsverluste wett. Polus Soloto kletterten um 3,53 Prozent auf 44,0 Dollar. Severstal (Nordrussland) gewannen 0,54 Prozent auf 22,35 Dollar. Vsmpo Avisma schlossen 0,5 Prozent fester bei 304,0 Dollar.

Sberbank verzeichneten einen Aufschlag von 1,43 Prozent auf 4,26 Dollar. VTB bauten ihren Vortagsgewinn um 3,62 Prozent auf 0,00 515 Dollar aus. Mosenergo fanden kein Interesse (17. Dezember: 0,245 Dollar). Silowyje Maschiny notierten mit plus 1,48 Prozent bei 0,2045 Dollar.

Rostelekom verzeichneten ein Plus von 1,34 Prozent auf 11,32 Dollar. MTS stiegen um 0,69 Prozent auf 14,65 Dollar. Irkut waren nicht gefragt (13. Dezember: 0,949 Dollar). Aeroflot fanden kein Interesse (17. Dezember: 3,5 Dollar). Awtowas (Lada) wurden ebenfalls nicht gehandelt (17. Dezember: 1,75 Dollar).

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 1,76 Kopeken auf 24,7 236 Rubel je Dollar (Vortag: 24,7 060). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 2,16 Kopeken auf 35,5 822 Rubel (Vortag: 35,6 038).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%