Internationaler Aktienhandel
Börse Moskau: Günstige Konjunktur bei Energie stützt

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat seine Mittwochverluste wettgemacht. Nach aktivem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Donnerstag mit plus 1,31 Prozent bei 2 151,10 Punkten. Der Umsatz stieg auf 79,771 Mill. Dollar (55,748 Mill. Euro).

Gestützt habe eine positive Dynamik auf Energieträgermärkten, sagten Analysten in Moskau. Mehrere wichtige internationale Indizes hätten trotz schwacher US-Wohnungsmarktdaten einen Aufwärtstrend aufgewiesen. "Spekulanten rechneten mit einer Milderung der Leitzinspolitik der US-Notenbank Fed", sagte Alexej Bystrow vom Investmenthaus Olma.

Gazprom zogen im Parketthandel an der zum RTS-System gehörenden St. Petersburger Effektenbörse um 1,58 Prozent auf 287,98 Rubel (8,123 Euro) an. Im RTS-Handel in Moskau notierten Gazprom 1,92 Prozent höher bei 11,67 Dollar. Novatek fanden kein Interesse (17. Oktober: 5,4 Dollar).

EES Rossii schlossen behauptet mit plus 0,08 Prozent bei 1,233 Dollar. Lukoil verzeichneten einen Aufschlag von 1,97 Prozent auf 85,45 Dollar. Rosneft gingen mit plus 0,82 Prozent bei 8,6 Dollar von der Börse. Surgutneftegas (Sibirien) fanden kein Interesse (24. Oktober: 1,257 Dollar).

Yukos waren nicht gefragt (23. Oktober: 0,286 Dollar). Auch Gazpromneft (einst Sibneft ) wurden nicht gehandelt (18. Oktober: 4,65 Dollar). Tatneft (Teilrepublik Tatarstan) kletterten um 3,5 Prozent auf 5,62 Dollar. Transneft-Vorzugsaktien schlossen 1,43 Prozent im Plus bei 1 765,0 Dollar.

Norilsk Nickel < Nnia.FSE > notierten mit sattem Plus von 3,94 Prozent bei 285,0 Dollar. Polus Soloto verbilligten sich gegen den Tagestrend um 0,44 Prozent auf 44,8 Dollar. Severstal (Nordrussland) notierten 1,29 Prozent fester bei 23,5 Dollar. Vsmpo Avisma waren nicht gefragt (24. Oktober: 302,0 Dollar).

Sberbank machten mit plus 1,42 Prozent auf 4,3 Dollar ihre Vortagsverluste wett. VTB schlossen gut behauptet mit einem Plus von 0,21 Prozent bei 0,00 473 Dollar. Mosenergo wurden nicht gehandelt (24. Oktober: 0,255 Dollar). Rostelekom zogen um 0,51 Prozent auf 9,8 Dollar an.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 4,04 Kopeken auf 24,8 508 Rubel je Dollar (Vortag: 24,8 912). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubels um 4,94 Kopeken auf 35,4 497 Rubel (Vortag: 35,4 003).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%