Internationaler Aktienhandel
Börse Moskau: Im Sog schwacher europäischer Indizes

Der russische Aktienmarkt ist mit leichten Verlusten in die neue Börsenwoche gegangen. Nach einem lustlosen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Montag mit minus 0,29 Prozent bei 2 452,76 Punkten.

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt ist mit leichten Verlusten in die neue Börsenwoche gegangen. Nach einem lustlosen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Montag mit minus 0,29 Prozent bei 2 452,76 Punkten. Der Umsatz schrumpfte deutlich auf 42,181 Mill. Dollar (27,176 Mill. Euro). Händler sprachen von schwachen Indizes an den wichtigsten europäischen Börsen, die die meisten russischen Papiere ins Minus gedrückt hätten. Zudem habe auch billiger gewordenes Rohöl belastet, hieß es in Moskau.

Gazprom sanken im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 1,11 Prozent auf 356,15 Rubel (9,659 Euro). Im RTS-Handel in Moskau notierte das Papier mit minus 1,71 Prozent bei 14,97 Dollar. Novatek schlossen gegen den Tagestrend 1,14 Prozent höher bei 8,85 Dollar.

Der Handel mit Papieren des Strommonopolisten EES Rossii wurde zum 2. Juni im Zusammenhang mit der Reform der Stromholding eingestellt. Lukoil verbilligten sich um 1,16 Prozent auf 110,6 Dollar. Rosneft gaben um 0,41 Prozent auf 12,15 Dollar nach. Surgutneftegas verzeichneten einen Abschlag von 0,81 Prozent auf 1,223 Dollar.

Norilsk Nickel < Nnia.FSE > büßten um 0,51 Prozent auf 294,0 Dollar ein. Polus Soloto kletterten um 12,55 Prozent auf 69,5 Dollar. Gestützt hätten Meldungen, nach denen die Unternehmensgruppe Onexim Holdings Ltd. des russischen Milliardärs Michail Prochorow Russlands größtem Goldförderer Polus Soloto einen Antrag auf die Übernahme von 6,54 Prozent dessen Anteile gestellt habe, sagten Analysten.

Vsmpo Avisma gingen mit sattem Plus von 5,0 Prozent bei 210,0 Dollar von der Börse. Sberbank notierten mit minus 1,38 Prozent bei 3,57 Dollar. Silowyje Maschiny (Power Machines) verzeichneten einen Aufschlag von 1,21 Prozent auf 0,2 075 Dollar.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 0,87 Kopeken auf 23,7 473 Rubel je Dollar (Freitag: 23,7 384 Rubel). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubels um 8,74 Kopeken auf 36,8 701 Rubel (Freitag: 36,7 827 Rubel).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%