Internationaler Aktienhandel
Börse Moskau klettert auf Allzeithoch

Der russische Aktienmarkt hat sich mit zum Teil deutlichen Gewinnen in das Wochenende verabschiedet. Nach mäßigem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag mit plus 2,77 Prozent bei einem Rekordhoch von 2 478,87 Punkten.

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat sich mit zum Teil deutlichen Gewinnen in das Wochenende verabschiedet. Nach mäßigem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag mit plus 2,77 Prozent bei einem Rekordhoch von 2 478,87 Punkten. Der Umsatz verringerte sich auf 61,787 Mill. Dollar (39,867 Mill. Euro).

Börsianer sprachen von extrem hohen Ölpreisen, die die meisten russischen Energiewerte ins Plus gezogen hätten. Gestützt habe auch die günstige Konjunktur an den wichtigsten internationalen Börsen, darunter feste Indizes in den USA, Europa und Asien. Mehrere Anleger hätten auf die Veröffentlichung von US-Daten zum Immobilienmarkt gewartet, hieß es in Moskau.

Gazprom gewannen im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse 3,43 Prozent auf 363,08 Rubel (9,838 Euro). Im RTS-Handel in Moskau kletterte das Papier um 4,25 Prozent auf 15,45 Dollar. Novatek bauten ihren Vortagsgewinn um 4,29 Prozent auf 9,0 Dollar aus. EES Rossii verloren gegen den Tagestrend 1,94 Prozent auf 1,059 Dollar. Lukoil verzeichneten einen Aufschlag von 5,01 Prozent auf 113,0 Dollar. Rosneft schlossen mit plus 2,35 Prozent bei 11,75 Dollar. Surgutneftegas gingen 3,78 Prozent höher bei 1,237 Dollar aus dem Handel.

Gazpromneft waren mit plus 9,09 Prozent auf 7,2 Dollar der absolute Tagessieger. Tatneft legten um 0,38 Prozent auf 7,98 Dollar zu. Transneft-Vorzugsaktien gaben nach Gewinnmitnahmen um 4,43 Prozent auf 1 510,0 Dollar nach. Norilsk Nickel < Nnia.FSE > notierten 1,02 Prozent höher bei 298,5 Dollar. Polus Soloto gewannen 5,09 Prozent auf 63,0 Dollar. Severstal machten mit plus 5,09 Prozent auf 27,85 Dollar ihre Vortagsverluste wett. Vsmpo Avisma zogen um 0,46 Prozent auf 217,0 Dollar an.

Sberbank schlossen mit einem Plus von 2,27 Prozent bei 3,61 Dollar. VTB stiegen um 0,97 Prozent auf 0,00 417 Dollar. Mosenergo wurden nicht gehandelt (12. Mai: 0,175 Dollar). Silowyje Maschiny (Power Machines) fanden kein Interesse (8. Mai: 0,21 Dollar). Rostelekom blieben konstant bei 11,55 Dollar. MTS schlossen gut behauptet mit plus 0,17 Prozent bei 12,02 Dollar. Irkut wurden nicht gehandelt (28. April: 0,9 102 Dollar). Aeroflot verzeichneten einen leichten Aufschlag von 0,24 Prozent auf 4,2 Dollar. Awtowas (Lada) waren nicht gefragt (13. Mai: 1,8 Dollar).

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 0,91 Kopeken auf 23,8 391 Rubel je Dollar (Vortag: 23,8 482 Rubel). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 12,86 Kopeken auf 36,9 053 Rubel (Vortag: 37,0 339 Rubel).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%