Internationaler Aktienhandel
Börse Moskau: Rezessionssorgen drücken Stimmung

Die Achterbahnfahrt an der russischen Börse will kein Ende nehmen. Nach dem Höhenflug vom Vortag brach der russische Aktienmarkt am Mittwoch erneut ein. Nach einem extrem trägen Geschäft verlor der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau 9,26 Prozent auf 788,98 Punkte.

dpa-afx MOSKAU. Die Achterbahnfahrt an der russischen Börse will kein Ende nehmen. Nach dem Höhenflug vom Vortag brach der russische Aktienmarkt am Mittwoch erneut ein. Nach einem extrem trägen Geschäft verlor der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau 9,26 Prozent auf 788,98 Punkte. Der Umsatz schrumpfte auf 7,766 Mill. Dollar (5,707 Mill. Euro).

Belastet hätten sinkende Indizes an den Börsen in den USA, Europa und Asien, hieß es in Moskau. Grund dafür seien Rezessionssorgen der meisten Anleger. Für die drückende Stimmung habe die jüngste Äußerung der Präsidentin der Federal Reserve (Fed) von San Francisco, Janet Yellen, gesorgt. "Tatsächlich, die US-Wirtschaft scheint in einer Rezession zu sein", sagte sie am Vortag in Palo Alto (Bundesstaat Kalifornien). Wegen zu starker Verluste musste der Aktienhandel an der RTS-Börse im Tagesverlauf um eine Stunde ausgesetzt werden.

Gazprom verloren im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse 7,9 Prozent auf 123,0 Rubel (3,457 Euro). Im RTS-Handel in Moskau sanken Gazprom um 10,0 Prozent auf 4,68 Dollar. Lukoil rutschten nach dem Vortagssprung um 9,79 Prozent auf 41,0 Dollar ab.

Rosneft fielen um 10,59 Prozent auf 3,8 Dollar. Surgutneftegas schlossen mit minus 8,6 Prozent bei 0,505 Dollar. Tatneft gingen mit minus 15,0 Prozent bei 1,7 Dollar aus dem Handel. Transneft-Vorzugsaktien verzeichneten einen Abschlag von 10,23 Prozent auf 395,0 Dollar.

Norilsk Nickel < Nnia.FSE > verbilligten sich um 11,11 Prozent auf 64,0 Dollar. Mechel lagen unverändert bei 9,0 Dollar. Severstal brachen um 16,67 Prozent auf 5,0 Dollar ein. Sberbank sackten um 15,19 Prozent auf 1,145 Dollar ab. MTS gaben um 9,09 Prozent auf 6,0 Dollar nach.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 4,76 Kopeken auf 26,1 347 Rubel je Dollar (Vortag: 26,0 871 Rubel). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 2,65 Kopeken auf 35,5 798 Rubel (Vortag: 35,6 063 Rubel).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%