Internationaler Aktienhandel
Börse Moskau schließt knapp im Plus

Der russische Aktienmarkt hat sich fester in das Wochenende verabschiedet. Nach einem trägen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag mit plus 0,45 Prozent bei 936,27 Punkten.

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat sich fester in das Wochenende verabschiedet. Nach einem trägen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag mit plus 0,45 Prozent bei 936,27 Punkten. Der Umsatz schrumpfte auf 6,249 Mill. Dollar (4,622 Mill. Euro). Gestützt hätten positive Vorgaben aus den USA und feste Indizes in Asien, hieß es in Moskau. Sinkende Ölpreise hätten mehrere russische Energiewerte ins Minus gedrückt, sagten Händler.

Gazprom legten im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 1,26 Prozent auf 166,97 Rubel (3,828 Euro) zu. Im RTS-Handel in Moskau notierte das Papier mit plus 2,07 Prozent bei 5,18 Dollar. Rosneft verloren 0,6 Prozent auf 5,45 Dollar. Surgutneftegas verzeichneten einen Abschnag von 1,5 Prozent auf 0,79 Dollar.

Tatneft schlossen 1,05 Prozent leichter bei 3,78 Dollar. Transneft-Vorzugsaktien zogen um 1,07 Prozent auf 470,0 Dollar an. Norilsk Nickel gingen mit minus 3,03 Prozent bei 96,0 Dollar aus dem Handel. Vsmpo Avisma verbilligten sich um 1,17 Prozent auf 42,5 Dollar. Sberbank kletterten um 7,37 Prozent auf 1,02 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 8,80 Kopeken auf 32,0 797 Rubel je Dollar (Vortag: 32,1 677). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 1,34 Kopeken auf 43,6 124 Rubel (Vortag: 43,6 258).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%