Internationaler Aktienhandel
Börse Moskau: Sieben-Prozent-Kurssprung

Der russische Aktienmarkt ist mit klaren Gewinnen in die neue Börsenwoche gestartet. Der RTS-Interfax-Index notierte am Montag mit einem Kurssprung von 7,34 Prozent bei 1 167,42 Punkten. Händler sprachen von einem jähen Anstieg der Rohölpreise, der den russischen Energiewerten starken Aufwind gegeben habe.

dpa-afx MOSKAU. Gestützt hätten auch hohe Metallpreise und feste Indizes an den wichtigsten Börsen. Gefragt worden seien auch Papiere zweiter Reihe, vor allem Elektrizitätswerte, hieß es in Moskau. Der Umsatz stieg auf 15,716 Mill. Dollar (11,052 Mill. Euro).

Gazprom gewannen im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse 6,16 Prozent auf 189,5 Rubel (4,357 Euro). Im RTS-Handel in Moskau kletterte die Aktie 6,92 Prozent auf 6,18 Dollar. Rosneft notierten 6,82 Prozent höher bei 7,05 Dollar. Lukoil verzeichneten einen Aufschlag von 7,73 Prozent auf 56,45 Dollar. Surgutneftegas legten um 4,88 Prozent auf 0,86 Dollar zu. Tatneft schossen um 12,33 Prozent auf 4,92 Dollar in die Höhe. Transneft-Vorzugsaktien gingen mit sattem Plus von 13,46 Prozent bei 590,0 Dollar aus dem Handel.

Norilsk Nickel zogen um 7,17 Prozent auf 119,5 Dollar an. Severstal waren mit plus 19,23 Prozent auf 6,2 Dollar der absolute Tagessieger. Mechel verbuchten einen Gewinn von 5,49 Prozent auf 9,6 Dollar. Sberbank notierten mit klarem Plus von 15,19 Prozent bei 1,63 Dollar. Gestützt hatten Meldungen über die Übernahme von 35 Prozent der Anteile am angeschlagenen Autobauer Opel durch Russlands zweitgrößte Bank. MTS stiegen um 9,68 Prozent auf 6,0 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 24,02 Kopeken auf 30,7 441 Rubel je Dollar (Freitag: 30,9 843). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubels um 10,95 Kopeken auf 43,4 875 Rubel (Freitag: 43,3 780).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%