Internationaler Aktienhandel
Börse Moskau: Sturzflug verschlimmert sich

Der Sturzflug auf dem russischen Markt hat sich vor dem Hintergrund anhaltender Rezessionssorgen verstärkt. Nach lustlosem Geschäft brach der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Donnerstag um 9,52 Prozent auf 713,90 Punkte ein.

dpa-afx MOSKAU. Der Sturzflug auf dem russischen Markt hat sich vor dem Hintergrund anhaltender Rezessionssorgen verstärkt. Nach lustlosem Geschäft brach der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Donnerstag um 9,52 Prozent auf 713,90 Punkte ein. Der Umsatz verdoppelte sich auf auf 15,870 Mill. Dollar (11,749 Mill. Euro).

Belastet hätten schwache Börsen in Europa und Asien, hieß es in Moskau. Mehrere Anleger hätten besorgt auf neue Statistiken aus dem Übersee gewartet, die bestätigen könnten, dass die Rezession in der US-Wirtschaft unabwendbar sei, sagten Analysten.

Gazprom rutschten im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 10,98 Prozent auf 109,5 Rubel (3,1 Euro) ab. Im RTS-Handel in Moskau verbilligte sich das Papier um 11,32 Prozent auf 4,15 Dollar. Lukoil brachen um 18,29 Prozent auf 33,5 Dollar ein. Rosneft verloren 7,89 Prozent auf 3,5 Dollar. Surgutneftegas notierten 2,97 Prozent leichter bei 0,49 Dollar. Transneft-Vorzugsaktien gingen mit minus 11,39 Prozent bei 350,0 Dollar vom Markt.

Norilsk Nickel < Nnia.FSE > kletterten gegen den Tagestrend um 6,25 Prozent auf 68,0 Dollar. Severstal stürzten um 20,0 Prozent auf 4,0 Dollar. Sberbank verzeichneten einen Abschlag von 10,04 Prozent auf 1,03 Dollar. VTB verbilligten sich um 22,22 Prozent auf 0,00 115 Dollar. MTS verbuchten ein Minus von 13,33 Prozent auf 5,2 Dollar.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 23,44 Kopeken auf 26,3 691 Rubel je Dollar (Vortag: 26,1 347 Rubel). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 26,10 Kopeken auf 35,3 188 Rubel (Vortag: 35,5 798 Rubel).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%