Internationaler Aktienhandel
Börse Wien: Gewinne am Nachmittag ausgebaut

Die Wiener Börse hat die Sitzung am Mittwoch bei moderatem Volumen mit höheren Notierungen beendet. Der ATX stieg um 1,11 Prozent auf 2 326 Punkte. Nach einer schwachen Tendenz am Vormittag stieg der heimische Aktienmarkt am frühen Nachmittag in die Gewinnzone.

dpa-afx/apa WIEN. Die Wiener Börse hat die Sitzung am Mittwoch bei moderatem Volumen mit höheren Notierungen beendet. Der ATX stieg um 1,11 Prozent auf 2 326,67 Einheiten. Nach einer schwachen Tendenz am Vormittag stieg der heimische Aktienmarkt am frühen Nachmittag in die Gewinnzone. Vor dem Hintergrund einer festeren Tendenz an den US-Börsen konnte der Wiener Leitindex im späten Handel sein Plus gemeinsam mit dem europäischen Umfeld noch deutlich ausbauen.

So konnten sich einige der größten Vortagesverlierer deutlich von ihren Abschlägen vom Dienstag erholen. Die Aktien der Voestalpine schlossen mit einem Kursgewinn von 5,00 Prozent bei 20,36 Euro. Palfinger verteuerten sich um 4,07 Prozent auf 14,05 Euro und Wienerberger stiegen um 3,87 Prozent auf 12,35 Euro. Verbund schlossen mit einem Plus von 3,88 Prozent auf 35,03 Euro, OMV gewannen 3,55 Prozent auf 27,44 Euro und Erste Group 0,54 Prozent auf 26,13 Euro. Einzig die Aktien der Telekom Austria beendeten die Sitzung in der Verlustzone - ein Minus von 2,78 Prozent auf 10,50 Euro.

Nach Verlusten am Vormittag konnten die Aktien der Immoeast und der Immofinanz im Tagesverlauf klar zulegen und deutlich fester schließen. Immofinanz gewannen 2,13 Prozent auf 1,92 Euro. Mit einem Kursgewinn von 9,65 Prozent auf 2,84 Euro sprangen Immoeast an die Spitze der Kurstafel. Mit einem Aufschlag von 5,52 Prozent auf 3,25 Euro zählten ECO Business zu den größten Gewinnern im prime market. Die Andritz schlossen mit einem Plus von 3,93 Prozent bei 33,33 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%