Internationaler Aktienhandel
Börse Wien: Ruhig, lustlos – fest

Die Wiener Börse hat am Montag bei schwachem Volumen sehr fest geschlossen. Marktteilnehmern zufolge gestaltete sich der Handel ruhig und lustlos. Die Börse Wien sei der Entwicklung an den internationalen Märkten gefolgt.

dpa-afx/apa WIEN. In einem sehr nachrichtenarmen Umfeld konnten die ATX Five-Werte geschlossen in der Gewinnzone aus dem Handel gehen. An der ATX-Spitze kletterten die Erste-Group- Aktien um 4,31 Prozent auf 18,14 Euro nach oben. Ein Händler verwies auf die deutlichen Gewinne der Finanzwerte an der Börse Frankfurt als Impulsgeber. Von der freundlichen Tendenz der deutschen Finanzwerte konnten auch die Aktien des Erste-Group-Mitbewerbers Raiffeisen International profitieren. Die Titel schlossen mit einem Kursgewinn von 2,50 Prozent bei 25,42 Euro.

Rege Nachfrage herrschte nach den Aktien der Energieversorger. Die Verbund- Anteilsscheine gewannen 2,90 Prozent auf 32,59 Euro und die EVN - Titel 2,93 Prozent auf 11,25 Euro.

Neben den Titeln der Erste Group und den Verbund-Werten schlossen auch die verbliebenen ATX Five-Werte klar im Plus. Voestalpine gewannen 3,72 Prozent auf 17,56 Euro. Telekom Austria schlossen mit einem Aufschlag von 1,23 Prozent bei 10,74 Euro und OMV mit plus 1,08 Prozent bei 25,34 Euro.

Mit einem Aufschlag von 3,51 Prozent auf 60,17 Euro zählten sowohl Mayr-Melnhof als auch Intercell , deren Werte um 2,04 Prozent auf 24,50 Euro stiegen, zu den größten Gewinnern im ATX. Die Anteilsscheine der Österreichischen Post gingen mit einem Plus von 0,49 Prozent bei 20,70 Euro aus dem Handel. Die Analysten der UBS hatten ihr Votum von "sell" auf "neutral" hinaufgestuft.

Gegen den freundlichen Gesamttrend verloren die Aktien der Austrian Airlines Group (AUA) 0,29 Prozent auf 3,44 Euro. Einem Sprecher der EU-Wettbewerbskommission zufolge gibt es "keine Anzeichen" von Seiten der Lufthansa , dass diese ihre Zugeständnisse für die angepeilte Übernahme verbessert. Dennoch steht der Lufthansa-Konzernchef Wolfgang Mayrhuber auf der Kandidatenliste für die am Dienstag anstehende Wahl zum AUA-Aufsichtsrat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%