Internationaler Aktienhandel
Europa-Börsen: Gut behauptet dank Stahlwerten

Die europäischen Aktienmärkte sind am Montag gut behauptet in den Handel gestartet. Der Leitindex Eurostoxx 50 stieg im frühen Geschäft um 0,18 Prozent auf 2 437 Punkte. In Paris gewann der CAC-40-Index 0,17 Prozent auf 3 233 Zähler.

dpa-afx PARIS/LONDON. Die europäischen Aktienmärkte sind am Montag gut behauptet in den Handel gestartet. Der Leitindex Eurostoxx 50 stieg im frühen Geschäft um 0,18 Prozent auf 2 437,97 Punkte. In Paris gewann der CAC-40-Index 0,17 Prozent auf 3 233,40 Zähler. In London bleibt die Börse wegen eines Feiertages geschlossen. In den USA werden die Märkte wegen eines Feiertages ebenfalls geschlossen bleiben. Daher rechnen Händler mit einem ruhigen Handelsverlauf an den europäischen Börsen.

Stahlwerte wir Arcelormittal gehörten mit plus 1,12 Prozent auf 21,20 Euro zu den stärksten Werten im europäischen Auswahlindex. Händler verwiesen auf die deutlichen Kursgewinne der japanischen Stahlwerte. Laut einem Zeitungsbericht wird der größte Kunde, Toyota , keine weiteren Preiskürzungen von den Stahlkonzernen im laufenden Geschäftsjahr einfordern. Aktien von Nippon Steel , der weltweit zweitgrößte Stahlkonzern, kletterten etwa um mehr als drei Prozent. Mit einem Verlust von 2,15 Prozent auf 26,42 Euro waren die Papiere des französischen Baukonzern Saint-Gobain indes Schlusslicht in dem pan-europäischen Index.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%