Internationaler Aktienhandel
Kurssprung an der Börse Zürich

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Montag mit deutlichen Gewinnen geschlossen. Zu Beginn war das Börsengeschehen von hoher Volatilität geprägt, die jedoch im Laufe des Tages abflachte.

AWP ZÜRICH. Von Unternehmensseite dominierten Novartis sowie Kühne + Nagel mit den veröffentlichten Quartalszahlen den Tag. Beide Titel gingen jedoch schwächer aus dem Handel.

Am Nachmittag sorgten positive Vorgaben aus den USA für Auftrieb am Schweizer Markt. Zum Einen startete die Wall Street freundlich und baute die Gewinne im Verlauf zunächst aus, zum Anderen stieg der Sammelindex der Frühindikatoren im September überraschend. Die Rede des US-Notenbankchefs Ben Bernanke vor dem Haushaltsausschuss des Repräsentantenhauses gab zusätzlich positive Impulse. Bernanke gab zwar einen unsicheren Ausblick auf die Wirtschaftsentwicklung, stellte jedoch ein neues Konjunkturpaket in Aussicht.

Am Ende der heutigen Sitzung legte der SMI um 1,92 Prozent auf 6 216,46 Punkte zu. Der breite Gesamtmarkt (SPI ) um 1,78 Prozent auf 5 121,22 Zähler.

Novartis-Aktien (-0,3% auf 59,35 Franken) schlossen nach einem festeren Start im Minus. Der Pharmakonzern hatte vorbörslich solide Quartalszahlen abgeliefert, dabei aber die hohen Erwartungen des Marktes etwas enttäuscht. Nach der starken Performance in der Vorwoche sei es zu Gewinnmitnahmen gekommen, hieß es.

Auch Kühne + Nagel (-0,2% auf 61,90 Franken) gingen nach Zahlen mit negativen Vorzeichen aus dem Handel, hatten jedoch im Tagesverlauf überwiegend fester notiert. Die Zahlen lagen im Rahmen der Erwartungen, der Ausblick des Unternehmens fiel aufgrund Finanzkrise sehr vage aus. Positiv gewertet wurde eine Akquisition in Frankreich.

Wie Roche (Aktie: +2,7% auf 180,30 Franken) wird auch Actelion (+3,4% auf 55,60 Franken) am morgigen Dienstag über das dritte Quartal informieren. Beide Titel tendierten fester, bei Roche machten Händler Umschichtungen aus Novartis für die Avancen verantwortlich.

Seite 1:

Kurssprung an der Börse Zürich

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%