Japan
Börse Tokio schließt kaum verändert

Vor den mit Spannung erwarteten US-Arbeitsmarktdaten hat die Aktienbörse in Tokio am Freitag ein leichtes Kursplus verzeichnet. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg um 0,19 Prozent auf 15 499,18 Punkte. Der breiter gefasste Topix legte um 0,10 Punkte auf 1 571,70 Punkte zu.

HB TOKIO. Von den US-Daten würden wichtige Hinweise auf den möglichen Ausgang der in der kommenden Woche anstehenden US-Leitzinsentscheidung erwartet, hieß es am Markt. Stratege Hideo Mizutani von Sieg Securities bezeichnete die Marktstimmung nach den bisherigen Quartalsergebnissen als generell positiv. "Die Anleger gehen jedoch nicht allzu aggressiv zu Werke, solange noch eine weitere Leitzinserhöhung möglich ist", fügte er an. Je nach Ausgang der Entscheidung könne in der kommenden Woche ein Test der Marke von 16 000 Zählern in Angriff genommen werden.

Mitsui Chemicals kletterten nach Zahlenvorlage um 7,55 Prozent auf 755 Yen. Das Unternehmen verzeichnete im ersten Halbjahr einen Gewinnanstieg von 16,52 Mrd. auf 19,09 Mrd. Yen.

Hokuetsu Paper Mills stiegen um 1,9 Prozent auf 846 Yen. Die Nippon Paper Group hat angekündigt, ihren Anteil an Hokuetsu zu erhöhen, um diesen bei der Abwehr eines feindlichen Übernahmeangebotes von Oji Paper zur seite zu stehen. Nippon Paper fielen in der Folge um 2,2 Prozent auf 10 000 Yen. Mitsubishi Paper gewannen dagegen 8,3 Prozent auf 249 Yen und profitierten damit laut Händlern von der laufenden Branchenkonsolidierung.

Aktien von Nippon Telegraph And Telephone (NTT) fielen dagegen um 2,4 Prozent auf 569 000 Yen, nachdem der Nettogewinn im ersten Quartal um 18,5 Prozent zurückgegangen war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%