Kalter Winter treibt US-Industrie voran
Wall Street wegen Spekulationsgerüchten im Aufwind

Gespräche über eine zunehmende Fusionstätigkeit haben Händlern zufolge die US-Aktienbörsen am Dienstag kräftig angetrieben. Auslöser sei die geplante Übernahme von AT&T Wireless durch Cingular Wireless gewesen. Positive Konjunkturdaten hätten den Optimismus der Anleger bestärkt, hieß es auf dem Parkett.

HB NEW YORK. Der breiter gefasste S&P-500-Index legte bis Handelsende 0,98 Prozent auf etwa 1 156 Punkte zu. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gewann 1,3 Prozent auf rund 2 080 Punkte.

„Es gibt eine Menge Übernahme-Interesse am Markt. Das ist ein echter Beleg dafür, dass wir glauben, der Markt und die Wirtschaft entwickeln sich gut. Man tätigt keine großen Transaktionen, wenn der Markt nach unten geht“, sagte Arthur Hogan von Jefferies & Co. Auch Tom Schrader von Legg Mason Wood Walker äußerte sich ähnlich. „Das signalisiert Vertrauen in die Unternehmen, weil diese bereit sind, hohe Schulden auf sich zu nehmen, weil sie glauben, dass sich der Markt besser entwickeln wird,“ sagte er. Ozan Akcin von Puglisi & Co sagte, auch andere Wirtschaftsdaten seien positiv. „Es ist noch viel Platz für Wachstum in der Wirtschaft“, sagte er. „Die Investoren werden sehr durch die Fundamentaldaten ermutigt.“

Mit einer Übernahmeofferte von 41 Milliarden Dollar hat der US-Mobilfunkkonzern Cingular Wireless den Bieterwettstreit um AT&T Wireless für sich entschieden und den britischen Rivalen Vodafone ausgestochen. Die Aktien von AT&T Wireless schlossen um fast 17 Prozent im Plus bei 13,78 Dollar. Die Aktien des Cingular-Eigners SBC Communications gaben indes bis Handelsende um 0,72 Prozent nach auf 24,87 Dollar; auch die Titel von BellSouth, ebenfalls an Cingular beteiligt, verloren um 1,66 Prozent auf 29,09 Dollar. Dagegen verbesserten sich die Titel von Vodafone in New York um 3,53 Prozent auf 26,67 Dollar. In London hatten die Titel mehr als vier Prozent im Plus geschlossen.

Seite 1:

Wall Street wegen Spekulationsgerüchten im Aufwind

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%